Seminar Kompaktseminar Methodik und Didaktik DaF

Kompaktseminar Methodik und Didaktik DaF ⓒ Goethe-Institut Korea/ Ozak

Mo, 15, Januar 2018 -
Fr, 19. Januar. 2018

National Institute for International Education

191 Jeongjail-ro, Bundang-gu
Seongnam

„Deutsch für Lehrer“: Seminarwoche für koreanische Mittel- und Oberschullehrer

Judit Szklenár ⓒ Jugend will... Zwischen dem 15.01. und 19.01.2018 veranstaltet das Goethe-Institut Korea in Zusammenarbeit mit dem National Institute for International Education (NIIED) das „Kompaktseminar Methodik & Didaktik DaF: Deutsch für Lehrer“ für koreanische Mittel- und Oberschullehrer, die Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Das Seminar ist vom Seoul Education Training Institute akkreditiert. Sie erhalten für die Teilnahme offizielle Fortbildungspunkte für 30 Unterrichtseinheiten. Das Seminar wird geleitet von Judit Szklenár, erfahrene Fortbildnerin im Bereich Deutsch als Fremdsprache aus Schwäbisch-Hall. Sie war über 10 Jahre lang in der Deutschlehrerausbildung in Ungarn aktiv und ist schon seit dem Jahr 2000 weltweit als Fortbildnerin für DaF unterwegs.

Ziele des Seminars:

  • Sie vertiefen Ihr Sprachkönnen in allen Fertigkeiten
  • Sie lernen methodisch-didaktische Fachbegriffe und Kommunikationsmittel im Klassenraum kennen
  • Sie erweitern ihr eigenes methodisches Repertoire durch Reflexion des Unterrichtsgeschehens
  • Sie entwickeln Lernspiele für den Einsatz in Ihrem eigenen Unterricht

Teilnahmevoraussetzung:

Sie sind als Deutschlehrer/in an einer Mittel- oder Oberschule in Korea tätig und verfügen über Kenntnisse der deutschen Sprache mindestens auf dem Niveau B1. Sie sind bereit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse im eigenen Unterricht anzuwenden und eine kurze Transferaufgabe nach Seminarende als Nachbereitung zu bearbeiten.

Kostenerstattung:

Reisekostenzuschuss zum Seminarort und zurück für Teilnehmer, die mit dem Zug oder Bus anreisen; Verpflegungszuschuss Frühstück, Mittag- und Abendessen; Unterkunft im Doppelzimmer. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Bitte senden Sie das Anmeldeformular bis spätestens zum 08.12.2017
an Katrin Grünke.

Zurück