Literarische Dialoge

Literarische Streifzüge © © Romina Ivančič / Goethe-Institut Ljubljana Literarische Streifzüge © Romina Ivančič / Goethe-Institut Ljubljana

Literatur ist für beide Länder ein tragender Kulturpfeiler – sie ist ein Stimmungsbild der Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit und eröffnet Raum für ganzheitliches Sein: Denken, Fühlen, vor dem geistigen Auge sehen und erleben. Und wenn wir uns gegenseitig verstehen wollen, so ist Literatur ein wunderbares Mittel, das in seiner komplexen Vielfalt  einen idealen Zugang zur Welt des Anderen bietet. Schließlich ist Literatur Sprache - durch die Sprache kommunizieren wir und verstehen einander.

Literaturvermittlung  entspricht dem Auftrag des Goethe-Instituts, das im Gastland gegenseitige Kenntnis
und Verständnis der deutschsprachigen Kultur anstrebt.

Wir möchten in regelmäßigen Abständen die wichtigsten aktuellen deutschen und deutschsprachigen SchriftstellerInnen in Slowenien, im Diskurs mit slowenischen SchriftstellerInnen und Moderatoren/Moderatorinnen gemeinsam  vorstellen, z.B.  Ilija Trojanow, Lutz Seiler, Jenny Erpenbeck , Rafik Shami u.a.! Wir freuen uns daher, dass es uns das profilierte Kulturzentrum Cankarjev dom ermöglicht, diese gemeinsame Idee  mit seinem professionellen Team und der hervorragenden Infrastruktur einem möglichst breiten Publikum bekannt zu machen !

Darüber hinaus hoffen wir, eine langfristige, fruchtbare literarische Partnerschaft zu entwickeln, die auch im Sinne eines Impulses für Übersetzerinnen und Übersetzer, sowie Übersetzungsförderung Wirkung zeigt und beide Länder eng mit der Liebe zur Literatur verbindet.

Zu Veranstaltungen
 

Top