Fortbildung in der Türkei

Fortbildung © Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig Fortbildung Foto: Goethe-Institut/Bernhard Ludewig

Besuchen Sie eine der vielfältigen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, die wir zusammen mit unseren Partnern in der Türkei organisieren. Sie finden zum Teil an den Goethe-Instituten in der Türkei statt, zum Teil aber auch in anderen Städten im ganzen Land.

Ein Schwerpunkt unserer Fortbildungsangebote basiert auf dem Fort- und Weiterbildungsmaterial DLL.

Nähere Informationen zu DLL finden Sie hier

Fortbildung in der Türkei


Fort- und Weiterbildungskurs für DaF-Lehrende: Deutsch Lehren Lernen (DLL) 2017 - 2018 (Tutorierter online-Kurs mit Präsenzphasen)
2017 – 2018

 
DLL geht von neuen methodischen Ansätzen wie der Aktionsforschung aus und wurde in Zusammenarbeit mit rennomierten Fachwissenschaftlern entwickelt. Mit diesem Konzept werden den Lehrenden zeitgemäße methodisch-didaktischen Prinzipien für den DaF-Unterricht vermittelt. Moderne Unterrichtsprinzipien wie Kompetenzorientierung, Lernerorientierung, interkulturelle Orientierung und Aufgabenorientierung stehen dabei im Vordergrund.
Die Unterrichtspraxis nimmt in diesem Fortbildungsprogramm einen ganz besonderen Stellenwert ein. Indem Sie Ihren eigenen oder auch fremden Unterricht erforschen, erkunden und Neues ausprobieren, können Sie neue Perspektiven für Ihre alltägliche Arbeit gewinnen.
 
DLL wird an den Goethe-Instituten Ankara, Istanbul und Izmir als tutorierter online-Fortbildungskurs mit Präsenzseminaren angeboten.

Zielgruppe:
Der Kurs richtet sich sowohl an erfahrene DaF-Lehrende, die ihre methodisch-didaktischen Kenntnisse auffrischen und aktualisieren wollen, als auch an junge Deutschlehrende, die Unterstützung bei ihrer Unterrichtspraxis wünschen – sei es im Primarbereich, in der Sekundarstufe oder in der Erwachsenenbildung. Die sprachliche Voraussetzung für die Teilnahme ist das Niveau C1. Die Teilnehmenden müssen Internetzugang haben und sollten sicher im Umgang mit dem Computer sein.

Bewerbungsfristen:
 
Ankara:
Anmelden können Sie sich bis zum 15. September 2017. Ausführlichere Informationen zum Kurs (Inhalt, Kurskalender, Kursgebühr, etc.) und das Bewerbungsformular finden Sie hier: Für weitere Infos: Alev Yazıcı Alev.Yazici@goethe.de
 
Istanbul:
Anmelden können Sie sich bis zum 28. August 2017.
Ausführliche Informationen zum Kurs (Inhalt, Kurskalender, Kursgebühr, etc.) und das Anmeldeformular finden Sie hier: Für weitere Infos: Emine Karaca emine.karaca@goethe.de
 
Izmir:
Anmelden können Sie sich bis zum 15. September 2017. Ausführliche Informationen zum Kurs (Inhalt, Kurskalender, Kursgebühr, etc.) und das Bewerbungsformular finden Sie hier:  (PDF-Datei, 149 KB)  (PDF-Datei, 124 KB)
Für weitere Infos: Claudia Adam claudia.adam@goethe.de
 

DLL Online-Fortbildungen für die Region Südosteuropa

Starttermin der nächsten Fortbildungsrunde: 10.09.2017


Die Türkei bietet gemeinsam mit den übrigen Ländern der Region Südost-Europa (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, F.Y.R.O.M, Griechenland, Kroatien, Rumänien, Serbien und Zypern. Koordination: Goethe-Institut Athen) das Fort- und Weiterbildungsprogramms DLL an. Es handelt sich um eine reine Online-Fortbildung. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Deutschlehrende in den besagten Ländern.

Was bietet das Fortbildungsprogramm?
  • Die DLL-Einheiten (DLL1 bis DLL8 und DLL16) können einzeln gewählt und gebucht werden, was eine flexible Gestaltung von Zeitplanung und Lernintensität ermöglicht. Den Lernrhythmus kann man zum Teil selbst bestimmen. Aus diesem Grund eignet sich das Programm besonders als berufsbegleitende Fortbildung.
  • Das Fortbildungsprogramm besteht pro Kurseinheit aus Selbstlernphasen, doch einen besonderen Schwerpunkt erhalten auch der Austausch und die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen auf der Lernplattform des Goethe-Instituts. Jede Kurseinheit dauert zwölf Wochen.
  • Betreuung durch qualifizierte Tutoren.
  • Zugang zur interaktiven Lernplattform des Goethe-Instituts, praxisnahe Aufgabenstellungen, Online-Tests und Vernetzung und Austausch mit Kursteilnehmern aus der Region.
  • Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf maximal 18 beschränkt.
  • Zugriff auf eine umfassende multimediale Datenbank mit Unterrichtsdokumentationen. Mithilfe kurzer Videos aus authentischen Lehr- und Lernsituationen können Sie Kolleginnen und Kollegen beim Unterrichten über die Schulter sehen und so Anregungen für Ihren eigenen Unterricht gewinnen.
  • Erarbeitung eines Praxiserkundungsprojektes (PEP) am Ende jeder Kurseinheit. Das PEP gibt Ihnen die Möglichkeit, die gelernten Inhalte in der Praxis anzuwenden.
  • Nach jeder erfolgreich abgeschlossenen Kurseinheit erhalten Sie eine qualifizierte Teilnahmebestätigung des Goethe-Instituts.
 
Anmeldungen für TeilnehmerInnen aus der Türkei
 
Nächste Fortbildungsperiode:
DLL 1, DLL 3, DLL 5, DLL 7
Kursbeginn:  10.09.2017
Kursende: 03.12.2017
Anmeldefrist: 01.09.2017
Bitte melden Sie sich nur für eine Einheit an!
Kursgebühren: 600 TL pro Einheit
 
Schicken Sie Ihre Anmeldung per Mail an:
Emine Karaca
emine.karaca@goethe.de

Ihre Einschreibung erfolgt, sobald Sie das Anmeldeformular und Ihren Überweisungsbeleg per Mail zuschicken. Bitte nehmen Sie dazu mit Emine Karaca Kontakt auf.

Bei Fragen zum Fort- und Weiterbildungsprogramm wenden Sie sich an:
Nurten Dogan
nurten.dogan@goethe.de

Neben dem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramm im Rahmen von DLL bieten die Goethe-Institute in der Türkei auch regelmäßig kürzere Seminare und Workshops zu spezifischen Themen an, besipielsweise zu DaF im Primarbereich oder berufsbezogenes Deutsch. Darüber hinaus finden auch regelmäßig Veranstaltungen zur Weiterbildung und Vernetzung von Deutschlehrkräften in der Türkei untereinander statt, wie z.B. Deutschlehrertagungen in Ankara, Istanbul und Izmir. Die Angebote richten sich jeweils nach den aktuellen Bedürfnissen im Bereich Deutsch als Fremdsprache für Lehrkräfte in der Türkei.
 
Bitte entnehmen Sie die aktuellen Veranstaltungstermine dem Fortbildungskalender.

Unser Angebot

Fortbildung für Deutschlehrer

Informieren Sie sich über Veranstaltungen des Goethe-Instituts für Lehrerinnen und Lehrer.

Top