Ausstellung Erfinderland Deutschland - Baukasten Forschung

Goethe-Institut Erfinderland Deutschland ©Goethe-Institut

Di, 24.04.2018 -
Mi, 09.05.2018

Goethe-Institut Ankara, Atatürk Bulvarı No:131, Bakanlıklar
Tel: 0312 471 41 41

Wie würde unsere Existenz heute ohne Auto, Computer oder Fernseher aussehen? Wie würden wir leben, wenn Abenteurer es nicht gewagt hätten, das Undenkbare zu realisieren? Ob Auto, Fernseher oder Computer – Erfindungen haben die Welt verändert!

In Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft, der Max-Planck-Gesellschaft und der Technischen Universität Istanbul widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Ausstellung.
Die interaktive zweisprachige Ausstellung thematisiert in sieben Themenbereichen - Informatik, Energie, Mobilität, Kommunikation, Medizin, Optik und Material - weltbewegende Erfindungen. Über Plakate, Filme, Hörtexte und verschiedene Mitmach-Stationen wird der Besucher animiert, spannende Informationen über das Studieren und Forschen in Deutschland zu erfahren.

Zielpublikum: An Erfindungen und Innovation interessierte Personen
Betreute Gruppenangebote nur bei Anmeldung für: Schüler/innen ab der 6. Klasse und Studierende. Nähere Informationen finden Sie hier

Infoblatt

Sprache: Türkisch und Deutsch
Bei individuellem Besuch der Ausstellung ist keine Anmeldung erforderlich.

In der Ausstellung werden über QR-Codes viele weiterführende Informationen auch in der türkischen Übersetzung vermittelt. Wir empfehlen, vor dem Ausstellungsbesuch auf Ihrem mobilen Gerät das entsprechende Programm zum Lesen der QR-Codes herunterzuladen.

Zur Vorbereitung des Ausstellungsbesuches eignen sich folgende didaktisierte Materialien, die später auch im Unterricht verwendet werden können:

Didaktisierte Materialien für Lehrer 

Schulklassen/Gruppen können einen Termin für Rallyes buchen. Bitte senden Sie dazu das ausgefüllte

Anmeldeformular

bis zum 20.04.2018 an Alev.Yazici@goethe.de
 

Zurück