Konzert - Interview #beethoo - Beethoven 250

#beethoo © Goethe-Institut / Bild Gökcen Dincer

Do, 17.12.2020 -
Sa, 31.07.2021

Online

17.12.2020
Online 


Das Beethovenjahr 2020 ist auch in Izmir Anlass, den auf der Welt meistgespielten klassischen Komponisten zu ehren. Der Komponist Mehmet Can Özer tut dieses auf eher ungewöhnliche Weise, er gestaltet eine digitale Hommage an Ludwig van Beethoven. Seine Inspiration ist der musikalische Revolutionär, der die Grenzen der Musik erweiterte und die Gesellschaft in Frage stellte.  Özers Komposition rekurriert auf den Geist der Zeit Beethovens. Der deutsche Idealismus und die Folgen der Französischen Revolution  hatten eine starke Wirkung auf sein Werk. Somit liegt die Konzentration der Hommage auf den Idealen Gleichheit, Freiheit und Humanität in der heutigen Welt.

#beethoo besteht aus drei Teilen, 1- (c) Ode an die Freude: dem letzten Teil der 9. Symphonie, den der Computer lernt und anschließend interpretiert. 2-Love Digested: Beethovens Liebesbrief aus seinem eigenen Mund(!) hören. 3-Failed Mailed: was Beethoven passiert ist, als er die langen Spaziergänge machte, die er so sehr liebte.

Zudem werden der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Fırat Kutluk (9 Eylül Universität, Izmir) und Prof. Dr. Mehmet Can Özer für ein Interview über Beethoven zusammenkommen und über seine Werke, seine Identität, sein Erbe und wenig Bekanntes sprechen. Prof. Dr. Kutluks Buch "Beethoven", das in diesem Jahr veröffentlicht wurde, wird ein wichtiger Wegweiser sein.

#beethoo ist ab dem 17. Dezember anlässlich des 250. Geburtstages von Beethoven zunächst ein Jahr lang online verfügbar.

Mehmet Can Özers audiovisuelle Werk #beethoo wird am 17. Dezember 2020 um 19.00 Uhr an Beethovens Geburtstag auf dem eigenen YouTube-Kanal des Künstlers, danach auch auf den Websites des Goethe-Instituts Kulturama  und weiteren digitalen Plattformen veröffentlicht.

Ermöglicht wurde dieses Projekt mit der Unterstützung der Ernst-Reuter Initiative.

Der Link zum Interview von Prof.Dr. Fırat Kutluk und Prof.Dr. Mehmet Can Özer:

https://www.youtube.com/watch?v=0jpiTMYbdcc

Mehmet Can Özers YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCK_QFvrHBAwEMAGy56IMgRg?view_as=subscriber

Digitale Plattform des Goethe-Instituts:
https://kulturama.goethe.de/

Kulturama Link #beethoo:
https://kulturama.goethe.de/ondemand/beethoo-2255

 

Zurück