Iran

Veranstaltungsreihe

Aufgrund der Proteste gegen die Unterdrückung der Frauen durch das iranische Regime widmete sich das Goethe-Institut im Exil schwerpunktmäßig von Januar bis März 2023 der Kulturszene im Iran und lud im Berliner Kunsthaus ACUD zu zahlreichen Veranstaltungen zu iranischer Kunst und Kultur ein. Das vielfältige Programm reflektierte die aktuelle Lage der Kunst- und Kulturszenen vor Ort und gab der deutsch-iranischen Community einen Raum für Dialog.

Ausstellung

Eröffnet wurde die Veranstaltungsreihe Iran mit der Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times", die vom 26. Januar bis zum 26. Februar 2023 in der ACUD Galerie in Berlin zu sehen war.
Die von Amirali Ghasemi kuratierte Ausstelllung ist der kollektive Versuch von Individuen und Gruppen aus dem Iran und darüber hinaus, diverse zerrüttete und dennoch beständige Wege Richtung Freiheit und Gleichheit zu beleuchten, welche seit Jahrzehnten praktiziert und untersucht werden. Die Ausstellung bot Besucher*innen einen Überblick über künstlerische Positionen, die sich mit den jahrzehntelangen Kämpfen und Protesten in der jüngeren Geschichte des Iran befassen.
 
  • Tracing Movement(s) in Uncertain Times © Golnar Kat Rahmani
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi

 

Bildergalerie Veranstaltungsprogramm

Bilderrückblick Ausstellung

  • Tracing Movement(s) in Uncertain Times © Golnar Kat Rahmani
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Goethe-Institut im Exil
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi
  • Ausstellung "Tracing Movement(s) in Uncertain Times" © Amirali Ghasemi

Publikation

Behrang Samsami zu Sohrab Shahid Saless

Das Goethe-Institut im Exil möchte auf die folgende Publikation aufmerksam machen, die mit Unterstützung des Goethe-Instituts entstanden ist. 

Buchpublikationen von Behrang Samsani zu Sohrab Shahid Saless (Exil Verlag) © Exil Verlag

Folgen Sie uns