Informationen zum Sprachnachweis beim Ehegattennachzug

Unser Netzwerk

© Goethe-Institut Bangkok© Goethe-Institut Bangkok
    Wer aus dem Ausland zu seinem Ehemann oder seiner Ehefrau nach Deutschland ziehen möchte, muss vor der Ausreise aus dem Heimatland einfache Deutschkenntnisse nachweisen. Nur dann erhält sie/er eine Aufenthaltserlaubnis, mit der sie/er nach Deutschland einreisen darf.

    Diese einfachen Deutschkenntnisse können Sie mit einer Prüfung des Goethe-Instituts nachweisen. Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu dieser Prüfung, zum Ehegattennachzug und außerdem ein Prüfungsbeispiel.
    Wir helfen Ihnen gern auch telefonisch weiter.

    Hotline Ehegattennachzug: + 49 89 15921-619
    Dienstag–Donnerstag: 09.00–17.00 Uhr,
    Freitag: 08:00 -13:00 Uhr
    Frau Gisela Hübner
    gisela.huebner@goethe.de

    Prüfungen des Goethe-Instituts

    Ausführliche Prüfungs-beschreibungen

    Fernunterricht

    Fernlernkurse mit professio- nellen Tutoren

    Migration und Integration

    Migration verändert Kulturen. Das Goethe-Institut reflektiert diese Entwicklungen in Deutschland und weltweit und engagiert sich bei der sprachlichen Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern.