Ausbildung für Deutschlehrer

Fortbildungswoche © Goethe-Institut Hanoi

Das Goethe-Institut Vietnam sucht Kandidat*innen für das interne Qualifizierungsprogramm für Deutschlehrkräfte 2022/2023 am Goethe-Institut Ho-Chi-Minh-Stadt.

Das Goethe-Institut Ho-Chi-Minh-Stadt bietet ab Dezember 2022 basierend auf dem Modul Deutsch Lehren Lernen 6 (DLL6, Curriculare Vorgaben und Unterrichtsplanung) einen 12-wöchigen Methodikkurs an. Der Kurs richtet sich primär an Deutschlehrkräfte, die nicht am Goethe-Institut arbeiten und sich für den Beruf Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache weiter qualifizieren möchten. Als Teilnehmer*in werden Sie sich im Methodikkurs hauptsächlich mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Wie kann ich meinen Deutschunterricht sinnvoll planen?
  • Welche Vorstellungen sinnvoller Abfolgen von Phasen des Unterrichts gibt es?
Sie kennen dadurch Rahmenrichtlinien und methodisch-didaktische Prinzipien, die der Planung von Unterricht zugrunde liegen, Leitfragen der Unterrichtsplanung sowie Modelle der Unterrichtsplanung und können Unterricht auf Grundlage einer standardisierten Lehrskizze planen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sprachkompetenz auf B2-Niveau (B2-Zertifikat)
  • Interesse an neuen Unterrichtsmethoden
Dauer des Kurses | 05.12.2022 – 17.03.2023 (12 Wochen)
Lernzeit | Mo. - Mi. - Fr., von 14 Uhr – 16:45 Uhr (offline)
Kursgebühr | 13.000.000 VND
Kursort | Goethe-Institut Ho-Chi-Minh-Stadt, 18 Str.1, Ward 4, Distrikt 3
Sollten Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen, Interesse und Zeit für den Kurs haben, schreiben Sie an: thu.phanthanhphuong@goethe.de