Chiara Cartuccia

Chiara Cartuccia © Chiara Cartuccia

Biografie

Chiara Cartuccia ist Kunstgeschichtsforscherin, unabhängige Kunstschriftstellerin und Kuartorin aus London. Sie hat Kunstgeschichte an der University of Rome, La Sapienza, studiert, bevor Sie ein Forschungspraktikum  an der Freien Universität und Akademie der Künste in Berlin gemacht hat. Sie hat einen Master in Visual Cultures/Contemporary Art Theory vom Goldsmiths College, University of London.
 
Chiara arbeitet mit vielen internationalen Institutionen und Organisationen zusammen, vor allem in den Bereichen der zeitgenössischen, visuellen Kunst und Aufführungskunst. Zwischen 2013 und 2015 hat Sie das Performance Art Department geleitet und war als Kuratorin des Performance Art Programmes an der SAVVY Contemporary, Berlin, tätig. 2017 hat sie als Programkoordinatorin an der Manifesta 12 Palermo mitgewirkt.
Sie ist Mitbegründerin und Direktorin des redaktionellen und kuratorischen Projektes EX NUNC. Zudem schreibt sie als freie Mitarbeiterin für verschiedene internationale Kunstmagazine und ist PhD Kanditatin an der University of Amsterdam ASCA.
 
Top