TestDaF

TestDaF Foto: Goethe-Institut/Sonja Tobias

Sie möchten ...

  • in Deutschland studieren, forschen oder arbeiten
  • eine Sprachprüfung ablegen, die von allen Hochschulen in Deutschland anerkannt wird.
  • Forschungseinrichtungen und Arbeitgeber von Ihren Deutschkenntnissen überzeugen.

Der TestDaF ist eine Sprachprüfung auf fortgeschrittenem Niveau. Er umfasst die Niveaustufen B2 bis C1 auf der sechsstufigen Skala des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).
 
Wenn Sie den TestDaF in allen vier Prüfungsteilen mit der TestDaF-Niveaustufe 4 abgeschlossen haben, gilt das Zeugnis als Sprachnachweis für die Zulassung in fast allen Fächern und Studiengängen an deutschen Hochschulen.

Die Sprachprüfung TestDaF ist auch ein international anerkannter Nachweis Ihrer Deutschkenntnisse für wissenschaftliche Projekte und akademische Berufe.
 
Fachwissen ist für die Prüfung nicht erforderlich.

Prüfungstermine

260,- Leva / 260,- Leva für Kursteilnehmer
 

Termine und Ort Anmeldung bis Zertifikate fertig ab
Di 14.02.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Di 17.01.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung
Mi 26.04.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Mi 29.03.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung
Mi 14.06.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Mi 17.05.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung
Mi 19.07.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Mi 21.06.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung
Mi 20.09.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Mi 23.08.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung
Do 16.11.2017
Goethe-Institut
ul. Budapesta 1
1000 Sofia
Do 19.10.2017 ca. 7 Wochen nach der Prüfung

Anmeldung für den TestDaF

Reservieren Sie online einen Prüfungsplatz, um die TAN zu erhalten.
Danach melden Sie sich beim TestDaF-Institut online an.

Prüfungsplan:

08:00 – 08:45 Uhr Identitätskontrolle, Abgabe der Mobiltelefone
08:45 – 09:00 Uhr Begrüßung, Einführung, Beantwortung von Fragen
09:00 – 09:50 Uhr Leseverstehen 3 Teile, 30 Aufgaben (50 Min.)
09:50 – 10:00 Uhr Leseverstehen, Übertragung der Lösungen auf den Antwortbogen (10 Min.)
10:00 – 10:10 Uhr Pause (10 Min.)
10:10 – 10:40 Uhr Hörverstehen, 3 Teile, 25 Aufgaben (ca. 30 Min.)
10:40 – 10:50 Uhr Hörverstehen, Übertragung der Lösungen auf den Antwortbogen (10 Min.)
10:50 – 11:30 Uhr Pause (40 Min.)

Gruppe 1:
11:30 – 11:35 Uhr Schriftlicher Ausdruck, Anleitung zum Schriftlichen Ausdruck (5 Min.)
11:35 – 12:35 Uhr Schriftlicher Ausdruck, 1 Aufgabe (60 Min.)
12:35 – 12:50 Uhr Pause
12:50 – 13:50 Uhr Mündlicher Ausdruck, 7 Aufgaben

Gruppe 2:
11:30 – 12:30 Uhr Mündlicher Ausdruck, 7 Aufgaben
12:30 – 12:45 Uhr Pause
12:45 – 12:50 Uhr Schriftlicher Ausdruck, Anleitung zum Schriftlichen Ausdruck (5 Min.)
12:50 – 13:50 Uhr Schriftlicher Ausdruck, 1 Aufgabe (60 Min.)

Weltweit vertreten

Sie können den TestDaF in lizenzierten Testzentren ablegen. Derzeit gibt es ca. 450 Testzentren, die den TestDaF anbieten. Hier können Sie nach Testzentren in Deutschland und weltweit suchen:

Testzentren in Deutschland
Testzentren weltweit

Voraussetzungen

  • Der TestDaF stuft die Sprachkenntnisse der Teilnehmer auf den vierten/fünften Kompetenzstufen B2 und C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) ein. Voraussetzung für eine Teilnahme sind also mindestens Kenntnisse auf der Kompetenzstufe B2.
  • Prüfungsteilnehmer sollten vor der Anmeldung zur Prüfung bereits 700 bis 1.000 Unterrichtseinheiten Deutsch à 45 Minuten absolviert haben. Ein Nachweis über die Deutschkenntnisse ist für die Anmeldung zur Prüfung nicht notwendig.
Gleich für den TestDaF anmelden!

Wenn Sie über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, melden Sie sich zum TestDaF an. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab mit dem TestDaF vertraut zu machen. Am besten in Vorbereitungskursen des Goethe-Instituts oder anderer Testzentren oder im Online-Vorbereitungskurs des Goethe-Instituts. In den Kursen lernen Sie das Format und den Ablauf der Prüfung kennen.

Weltweit können Sie am TestDaF an sechs festgelegten Terminen pro Jahr teilnehmen. Der nächste TestDaF-Termin am Goethe-Institut Boston ist der 20. September 2017. Die Anmeldefrist endet am 23. August 2017. Melden Sie sich bitte auf www.testdaf.de an.

Prüfungsteilnehmer mit Behinderung sollten das Testzentrum ihrer Wahl frühzeitig informieren und ein aktuelles Attest vorlegen. Die Durchführung der Prüfung wird dann entsprechend angepasst.