Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Im Hintergrund befinden sich bunte Pinselborsten in Nahaufnahme. Im Vordergrund steht der Schriftzug der Themenseite auf Deutsch und Estnisch.© RondaK

Erfahrungen mit Diversität
Wir & Ich

Die Furcht vor dem Unbekannten – wir wollen sie ablegen und aus auf eine Reise in die Gesellschaft von heute, morgen und übermorgen begeben. Dabei stoßen wir auf Menschen und ihre Geschichten. Sie erzählen von Vielfalt und Offenheit, aber auch von Ausgrenzung und Hürden. Und wir beschäftigen uns mit der Frage, unter welchen Bedingungen sich das eigene Ich in der Gesellschaft frei entfalten kann. Was bedeutet Identität? Wann beginnt Gleichberechtigung? Wo fühlen wir uns zu Hause? Wie kann Integration aussehen? Und: Wieviel Diversität lassen wir zu?

Das Hintergrundbild zeigt zwei junge Menschen, die in Badekleidung nebeneinander im Wasser liegen. Im Vordergrund steht der Schriftzug Murdlaineis In Waves. Foto: (Detail) Marlena Waldthausen

26.05.-07.07.2022 | Telliskivi Loomelinnak
In Waves

In der Fotoausstellung In Waves präsentieren 24 Berliner Fotografinnen persönliche, vielfältige und einzigartige Einblicke in die Lebenswirklichkeit von Frauen während Krisen.

Online-Ausstellung
Grenzgänge

In ihrer Fotoserie spürt die Fotografin Louisa Marie Summer Grenzlinien im Alltagsleben der Einwohner*innen Tallinns und Narvas auf. Die in unserer Online-Ausstellung gezeigten Portraits berichten in bewegender Weise von Zugehörigkeit und Abgrenzung, von Nähe und Distanz.

Drei junge Menschen sitzen auf einer Stahlkonstruktion und schauen sich an. Eine Person lehnt mit dem Rücken an einem Stahlträger. © Filmakademie Baden-Württemberg

Online
Kurzfilme Wir & Ich

Kurzfilme über Vielfalt, Vorurteile, Rollenbilder und das eigene Ich in der Gesellschaft.
 

Fiktionsbescheinigung. Filmische Perspektiven auf Deutschland © Goethe-Institut / Zara Zandieh: Octavia`s Visions

Goethe on Demand: Filmische Perspektiven auf Deutschland
Fiktionsbescheinigung

Schwarze Regisseur*innen und Regisseur*innen of Color wurden in der deutschen Filmgeschichte wenig beachtet. Diese Filmreihe setzt sich mit Perspektiven auf Deutschland und der Frage nach In- oder Exklusion im Filmbetrieb auseinander.

. © Karte: Tallinn

Audiotour
Plan B

Wie kann die Welt um uns zu einem besseren Ort werden – besonders wenn man das Gefühl hat, dass die Maßnahmen der Politik allein nicht ausreichen? Die Audiotour Plan B zeigt, wie Vertreter*innen von sechs Bürger*innenvereinen und -organisationen in Estland sich genau dafür einsetzen.

Zeitgeister Keyvisual Illustration: © El Boum

Zeitgeister

Welche Themen und Diskurse beschäftigen uns weltweit? Das Online-Magazin Zeitgeister lädt Expert*innen, Künstler*innen und Autor*innen zum gemeinsamen Austausch ein. Es bietet lokale und globale Perspektiven – auf Postkolonialismus, Nachhaltigkeit, postdigitale Kulturen, Feminismus und das Zeitgeschehen.

Top