Think Tank: Baltic Current Präsentation und Gespräch mit andcompany&Co

  © Helen Jilavu

Mi, 23.11.2022

19:00 – 20:30

Sõltumatu Tantsu Lava

Das Theater- und Performance-Kollektiv andcompany&Co wurde 2003 von Alexander Karschnia, Nicola Nord und Sascha Sulimma ins Leben gerufen. Ihre Performances sind offen für immer neue Einflüsse und dabei doch unverwechselbar in ihrer gleichberechtigten Verzahnung von Text, Musik und Bild. Kollaboration ist für sie eine sowohl politische als auch ästhetische Notwendigkeit. Seit 2007 ist das HAU Hebbel am Ufer die künstlerische Heimatstätte der Gruppe.

Am 23. November gibt das Kollektiv einen Einblick in seine vielfach national und international gefeierte künstlerische Arbeitsweise. Im Anschluss findet ein Artist Talk statt.

Die Veranstaltung ist Teil des Programmes Think Tank: Baltic Current.


Der Think Tank: Baltic Current ist eine Plattform für junge baltische Künstler, um Erfahrungen auszutauschen und sich weiterzubilden. Mit internationalen Mentoren ermutigt das Programm die 15 Teilnehmenden, ihre kreative Arbeit zu hinterfragen. Das Programm besteht aus einer Reihe von Workshops zur Entwicklung der eigenen kreativen Praxis, zum besseren Verständnis der baltischen darstellenden Künste und zur Förderung der internationalen Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmenden. Die Workshops finden in dem Theater Ģertrūdes ielas teātris (Riga), dem Kammertheater der Stadt Kaunas, auf dem Starting Point Festival sowie der Plattform Sõltumatu Tantsu Lava (Tallinn) für darstellende Künste statt.
 

Zurück