Deutsche Saison | Interview EINSHOCH6 | Hip-hop Band aus Deutschland

EINSHOCH6 - Bild Artikel
© Deutsche Welle/ www.dw.de/bandtagebuch

EINSHOCH6, das sind neun Musiker aus München, die zwei unterschiedliche Musikrichtungen vereinen: Klassik und deutschen HipHop

Am 1. Oktober beginnt die deutsche Band EINSHOCH6 ihre Tour in Indonesien. Zum Auftakt der Tour wird es einen Workshop in Denpasar geben. Von dort geht es weiter nach Yogyakarta, Java. Wir haben uns vorab mit den Musikern über das Konzept der Band EINSHOCH6 und ihre Reise nach Indonesien unterhalten.

Können Sie uns erklären, wer die Band EINSHOCH6 ist und welche Ziele Sie als Musiker verfolgen?

EINSHOCH6, das sind neun Musiker aus München, die zwei unterschiedliche Musikrichtungen vereinen: Klassik und deutschen HipHop. Unser Ziel ist es, musikalische Grenzen zu sprengen, und es ist für uns wunderschön zu sehen, dass das funktioniert und ankommt, egal ob im Club oder auf der klassischen Konzertbühne. Zusammen mit der Deutschen Welle haben wir das Deutschlernformat "Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6" entwickelt. Hier zu sehen, dass nicht nur die Musik, sondern auch die deutsche Sprache Menschen auf der ganzen Welt verbindet, ist für uns eine einmalige Erfahrung, ein großes Geschenk. Mehr kann man sich als Musiker gar nicht wünschen.

Sie haben schon viel internationale Erfahrung sammeln können. Was waren Ihre schönsten Erfahrungen?

In den letzten 2 Jahren hatten wir insgesamt 16 Touren im Ausland, mit jeder Stadt, mit jedem Konzert und jedem Workshop verbinden wir einmalige Erinnerungen. Die positive Energie, die uns von Deutschlernern und -Lehrern entgegengebracht wird, ist dabei das Schönste, egal ob in Kapstadt, Barcelona oder Moskau. An der Elfenbeinküste gibt es circa 250.000 Deutschlerner, das sind mehr als in einer kleinen Stadt leben. Wenn diese Menschen mit deiner Musik Deutsch lernen, ist das unglaublich.

Waren Sie schon einmal in Indonesien und was verbinden Sie mit dem Land?

Für die meisten von uns ist es die erste Reise nach Indonesien, wir freuen uns sehr darauf! Auf jedes Land, in dem wir touren, bereiten wir uns im Vorfeld vor. Wir sind gespannt auf den Austausch mit den Menschen - vor allem weil wir denken, dass Musik, Rhythmus, Gesang und Tanz eine ganz besondere Bedeutung in Indonesien haben.

Haben Sie sich im Vorfeld mit indonesischer Musik beschäftigt?

In München gibt es ein professionelles Gamelan-Orchester, das wir kennen - insofern ist uns indonesische Musik nicht fremd. Wir sind offen und freuen uns nicht nur über einen sprachlichen, sondern auch musikalischen Austausch auf unserer Reise!

Wie stellen Sie sich die Zusammenarbeit mit den indonesischen Schülern vor, und welche Pläne haben Sie für die Konzerte und Workshops in Denpasar und Yogyakarta?

Wir glauben, dass wir von den Schülern offen und herzlich empfangen werden! Die Workshops sind nicht nur für die Schüler ein großartiger Input, sondern auch für uns. Zusammen mit den Schülern werden wir einen Song erarbeiten, den wir dann auch gemeinsam auf der Bühne präsentieren.

Dieses Interview erschien zuerst auf der Webseite der Deutschen Saison/EINSHOCH6