SMA Negeri 3 Tasikmalaya

SMA Negeri 3 Tasikmalaya © SMA Negeri 3 Tasikmalaya Die Schule SMAN 3 ist außerhalb des Stadtzentrums von Tasikmalaya gelegen und die schöne Umgebung lädt zu Entdeckungstouren ein. Im Jahre 1983 gegründet hatte die Schule damals noch keine eigenen Gebäude. Die neuen Schulgebäude wurden erst nach und nach auf einer 20.000 m²-großen Fläche erbaut. Die Schule ist besonders stolz auf ihre Gärten. Dort verbringen auch die Schüler gern ihre Pause.

Zur Verfügung stehen den Schülern zwei Sprachlabore, ein Chemielabor, ein Physiklabor, zwei Computerräume, ein Multimediaraum, ein Musikraum, ein Kunstraum, eine Bibliothek und zwei Kantinen. In der Schule gibt es außerdem eine neue große Sporthalle und zwei Schulhöfe. Die Schüler nehmen an verschiedenen Wettkämpfen teil und zeichnen sich bei lokalen, nationalen oder sogar internationalen Wettbewerben aus.

SMAN 3 Tasikmalaya © SMAN 3 Tasikmalaya Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 06.45 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Nach der Schule besuchen viele Schülerinnen und Schüler noch AGs bis um 17 Uhr. Zu Beginn des Schuljahres wurden 25 Arbeitsgemeinschaften angeboten.
Täglich tragen die Schülerinnen und Schüler Schuluniform. Die meisten kommen morgens mit dem Motorrad oder mit Bussen zur Schule. Manche werden von den Eltern mit dem Privatauto gebracht.

Die Klassenstufen zehn, elf und zwölf werden in die Bereiche Wissenschaft, Soziales und Sprachen unterteilt. Deutsch wird in allen Klassen und allen Stufen unterrichtet. Arabisch als weitere Fremdsprache wird nur im Sprachprogramm unterrichtet. Am Nachmittag können die Schüler noch die vielen AG-Angebote wahrnehmen.

Im November 2008 ist die Schule eine Partnerschule (PASCH)geworden und hat sich dadurch positiv verändert. Eingerichtet wurde ein „Deutschzimmer“, das technisch sehr gut ausgestattet ist. Wahrgenommen werden seitdem auch die Fortbildungen und Jugendsprachkurse in Deutschland, die PASCH den Lehrern und Schülern bietet. So können die Schüler die deutsche Kultur kennenlernen, ihre  Sprachkenntnisse verbessern und Jugendliche aus der ganzen Welt treffen.

Anzahl der Schüler
1150 Schülerinnen und Schüler

Anzahl der Lehrer
92 Lehrer, 2 davon sind Deutschlehrkräfte

Abschlüsse
EBTANAS (Hochschulzugangsberechtigung)