Internationales E-Sport-Turnier Fußball trifft Bibliothek

Fußball trifft Bibliothek
© Goethe-Institut Indonesien

Wie Mario Gomez das Siegestor im Finale schießen? Wie Jérôme Boateng die entscheidende Flanke geben? Durch die Spiele „FIFA“ und „Pro Evolution Soccer“ ist dies an vielen Goethe-Instituten, wie in Jakarta, problemlos möglich. Xbox, PlayStation und selbst eine VR-Brille gehören zur festen Ausstattung der Bibliothek und werden von den Besucherinnen und Besuchern während der Öffnungszeiten gerne genutzt.

Und nicht nur das: Das Goethe-Institut Jakarta hat 2018 ein internationales Online Videospiel Turnier initiiert, bei dem Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer des Instituts gegen Spieler aus acht anderen Instituten in Asien um den Gesamtsieg ringen. Gespielt wird bei dem Turnier „Pro Evolution Soccer“, ausgetragen werden die Spiele online mit der PlayStation. Denn gemeinsam macht das Spielen noch viel mehr Spaß. Und es verbindet gleichzeitig fußballbegeisterte Deutschlerner aus so unterschiedlichen Orten wie Bandung, Bangkok, Colombo, Delhi, Hong Kong, Jakarta, Kalkutta, Pune und Tokyo.
 
In internen Vorrundenspielen wird an den Instituten zunächst ein Spieler bestimmt, der als Vertreter des jeweiligen Goethe-Instituts gegen die Kontrahenten aus den anderen Instituten antritt. Das Besondere daran? Keiner von ihnen verlässt sein Land. Gespielt wird nämlich im Goethe-Institut vor Ort. Die beiden Kontrahenten werden dank Internet miteinander verbunden und haben so die Möglichkeit, die eigene Mannschaft zum Sieg zu führen - trotz tausender Kilometer Entfernung. Die Sprache ist dabei natürlich Deutsch.
In Jakarta hatten zunächst die rund 70 Sprachkurse Gelegenheit, jeweils einen Repräsentanten oder eine Repräsentantin auszuwählen und ins Rennen zu schicken. Die Mitarbeiter der Bibliothek haben einen detaillierten Spielplan ausgearbeitet, nach dem die Spielerinnen und Spieler gegeneinander angetreten sind. Übrig blieb am Ende ein einziger Spieler, der nun als „Institutssieger“ gegen die Spieler der anderen Nationen spielen wird. Ende Juli wird eine Playoff-Runde stattfinden, das große Finale ist am 1. September. Wir sind sehr gespannt, wer am Ende als Champion aus dem Turnier hervorgehen wird – und drücken natürlich unserem Spieler aus Jakarta die Daumen!