Seminar Philosophie und Kritisches Denken

Philosophie und Kritisches Denken pixabay.com

11. - 12.01.2019

GoetheHaus

Pusat Kebudayaan Jerman Jakarta
Jl. Sam Ratulangi 9-15
10350 Jakarta

Seminar mit Professor Daniel Loick von der Humboldt-Universität zu Berlin

Karl Marx (1818-2018) hätte 2018 seinen 200. Geburtstag gefeiert. Seine Kritik am Kapitalismus erscheint heute angesichts von Klimakrise, chronischer Arbeitslosigkeit und globaler Ungleichheit noch relevanter. Ein Grund, zurückzuschauen, neu zu lesen und die tatsächliche Relevanz seiner Arbeit zu hinterfragen.
 
Professor Daniel Loick wird in einem geschlossenen Seminar einige Kernthemen seiner Philosophie vorstellen und auf die Frage nach ihrer Bedeutung für unsere Zeit eingehen. Das Seminar wird sich um vier spezifische Aspekte drehen:
  1. Religion
  2. Kapitalismus
  3. Rechte und Freiheit
  4. Politik
Nach kurzen Einführungen zu jedem dieser Themen diskutieren wir gemeinsam ihre aktuelle Relevanz und ihre Anwendbarkeit im indonesischen Kontext. Ein PDF-Reader mit Auszügen aus den wichtigsten Schriften (in englischer Sprache) wird den angemeldeten Teilnehmern vorab zur Verfügung gestellt.
 
Daniel Loick ist Fellow am Center for Humanities & Social Change der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Politik-, Rechts- und Sozialphilosophie, insbesondere der Kritischen Theorie und dem Poststrukturalismus. Derzeit arbeitet er an einer kritischen Theorie staatlich zugefügter Gewalt. Zu seinen Publikationen zählen vier Bücher, die Kritik der Souveränität (Frankfurt 2012), Der Missbrauch des Eigentums (Berlin 2016), Anarchismus zur Einführung (Hamburg 2017) und zuletzt Juridismus. Konturen einer kritischen Theorie des Rechts (Berlin 2017).
 
Das Seminar ist nur für registrierte Teilnehmer geöffnet.
 
Für mehr Informationen, schreiben Sie bitte an km2018@goethe.de

 

Zurück