Filmvorführung Stummfilme im KOFA

Richard Siedhoff Foto: Richard Siedhoff

Sa, 28. Mai 2016–
So, 29. Mai 2016

Korean Film Archive

400, World Cup buk-ro, Mapo-gu
Seoul

Mit Klavierbegleitung durch Richard Siedhoff

Gemeinsam mit dem koreanischen Filmarchiv KOFA präsentiert das Goethe-Institut drei Stummfilme die live begleitet werden: Varieté (D, 1925), Der müde Tod (D, 1921) und Erotikon (Tschechoslowakei, 1929). Richard Siedhoff wird die Filme am Klavier begleiten.

Schon in der Schulzeit kam Siedhoff mit Stummfilm und Stummfilmmusik in Berührung und befasst sich seit dem Studium intensiver mit dieser Kunstform. Seit 2008 hat er schon weit mehr als 100 Stummfilme am Klavier begleitet. Er verbindet dabei eigene Kompositionen mit Improvisationen. Er spielt regelmäßig im Filmmuseum München, bei den Internationalen Stummfilmtagen Bonn, trat bei den Donaufestspielen Krems sowie dem Filmfest Braunschweig auf und bedient regelmäßig die Kinoorgel im Grassi Museum Leipzig.

28. Mai 2016, 14:00 Uhr: Varieté mit deutschen und koreanischen Untertiteln
29. Mai 2016, 14:00 Uhr: Der müde Tod mit deutschen und koreanischen Untertiteln
29. Mai 2016, 16:30 Uhr: Erotikon mit tschechischen und koreanischen Untertiteln

Zurück