Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Drawings

  • Drawings (Dan Perjovschi) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Drawings (Dan Perjovschi)
  • Drawings (Dan Perjovschi) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Drawings (Dan Perjovschi)
  • Drawings (Dan Perjovschi) © ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe Foto: Anatole Serexhe
    Drawings (Dan Perjovschi)

Drawings

Dan Perjovschi
* 1961 in Sibiu (RO), lebt und arbeitet in Bukarest (RO)

Drawings
1995–2015, Reproduktionen von Zeichnungen an Wänden

Die Bildsprache des Künstlers ist einfach und klar, kritisch und doch minimalistisch, fast kindlich, obwohl die dargestellten Themen alles andere als einfach sind: globale und lokale politische Fragen und kulturelle Phänomene, die in der heutigen Gesellschaft eine entscheidende Rolle spielen, werden vom Künstler in seinen kleinen Skizzen angesprochen.

Die reproduzierten Zeichnungen sind auf den Wänden der Ausstellung verteilt, einige sind älter, andere wurden speziell für GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP angefertigt.

Einige der Zeichnungen weisen lediglich epigrammatisch auf die Tatsache der Überwachung hin, wie die Überwachungskamera als Auge oder eine Drohne als "Schutzengel", andere verweisen auf die Behauptung, dass die Geheimdienste, zum Beispiel die NSA, mehr Informationen über eine Person besitzen, als die Person selbst, und mehr Wissen als jede Enzyklopädie, und andere weisen darauf hin, dass das Internet für die Massenüberwachung immer wichtiger wird: Suchmaschinen wie Google.com liefern uns gefilterte und gezielte Informationen und können dabei unsere Online-Aktivitäten verfolgen.
 

Top