Deutscholympiade

IDO-Logo © Goethe-Institut

Deutscholympiade in Lettland

Die Vorrunden zur Internationalen Olympiade sind die Nationalen Deutscholympiaden.
Die nationale Deutscholympiade in Lettland ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, der in drei Stufen durchgeführt wird. Die Siegerinnen und Sieger der Schulolympiaden beteiligen sich am Regionalwettbewerb, wo die Auswahl für die nächste - die nationale Stufe getroffen wird, die in zwei Runden ausgetragen wird.
Der schriftliche Teil der nationale Deutscholympiade in Lettland findet am 27.01.2018 und der mündliche Teil – am 23.02.2018 statt.

Die Siegerehrung findet am 18. April 2018 um 14.00 Uhr im Goethe-Institut Riga statt.

Zwei TeilnehmerInnen der nationalen Deutscholympiade vertreten Lettland bei der Internationalen Deutscholympiade in Freiburg vom 15. bis 28. Juli 2018.

Die nationale Deutscholympiade in Lettland wird vom Deutschlehrerverband Lettland in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Bildungszentrum und dem Goethe-Institut Riga organisiert.
Das Ziel des Wettbewerbs ist es, den Schülern und Schülerinnen die Gelegenheit zu geben, ihr Deutschkönnen zu vergleichen, sie für die deutsche Sprache zu begeistern und ihre Motivation zum Deutschlernen zu erhöhen.

IDO 2018

Teilnehmer aus Lettland an der IDO 2016