Film Willkommen bei den Hartmanns

Willkommen bei den Hartmanns © Picture Tree International GmbH

Mi, 01.11.2017

Splendid Palace

Elizabetes iela 61
Riga

Willkommen bei den Hartmanns

Deutsche Filmwoche BERLINALE 2017 RIGA

Regie: Simon Verhoeven, Deutschland 2016, 116 Min, Farbe
Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Florian David Fitz, Palina Rojinski,  Eric Kabongo, Elyas M’Barek u.a.
FSK 12
 
Mit über 3,5 Millionen Kinobesuchern der erfolgreichste deutsche Film 2016: Im Haus der Familie Hartmann ist mächtig was los. Es beginnt damit, dass Mutter Angelika nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschlossen hat, den afrikanischen Asylbewerber Diallo aufzunehmen, sehr zum Unmut ihres Mannes Richard. Natürlich bringt die Ankunft des Gastes Turbulenzen und Missverständnisse mit sich. Wenig später taucht auch noch Tochter Sophie wieder zuhause auf – die ziellose Dauerstudentin befindet sich auf der Flucht vor einem manischen Verehrer. Damit nicht genug, quartiert sich auch der nervlich angeschlagene Sohn Philip mit seinem Sohn Basti bei den Eltern ein. Konflikte bleiben bei dieser Versammlung unterschiedlichster Charaktere nicht aus. Bald geraten Ehe- und Haussegen bei den Hartmanns in eine bedenkliche Schieflage.

„Verhoeven, der Regie führte und auch das Drehbuch schrieb, versteht es, seinen Figuren das als bedrohlich Empfundene da draußen weit genug vom Leibe zu halten, so dass sie es gefahrlos zur Sprache bringen können. ‚Die Ängste der Menschen ernst nehmen‘ - diese Politikerfloskel wird Dialog“
FAZ
 
Goethe-Institut Riga in Zusammenarbeit mit dem Kino SPLENDID PALACE.

Zurück