Dokumentarfilm | Einführung Berlin – Die Sinfonie der Grossstadt

Berlin – Die Sinfonie der Großstadt © Deutsche Vereins-Film AG

Di, 12.01.2021

19:30

Goethe-Institut Rotterdam

Kino Klub Goethe

HINWEIS:
Die Filmvorführung Berlin – Die Sinfonie der Großstadt am Dienstag, den 12.1.2021, wurde leider abgesagt!

(DE 1927)
Länge: 65 Min.
Regie: Walther Ruttmann
Sprache: Stummfilm

Von den ruhigen Morgenstunden, über den Trubel des Arbeitsverkehrs zwischen rauchenden Schornsteinen und dampfenden Lokomotiven, bis zum Einsetzen der Erschöpfung nach Feierabend: Mit seinem Film dokumentierte Ruttmann einen Tag in Berlin in den 1920er Jahren während des industriellen Aufschwungs. Die alltägliche Hektik, unterstützt durch kurze Schnitte und musikalische Untermalung, wirkt poetisch und doch ungemein konkret. Dieses Werk des Malers und Filmemachers gewährt Einsicht in dessen Pionierarbeit, die nach wie vor brandaktuell und modern erscheint, und wirkt wie eine Hymne an die damals herrschende Aufbruchsstimmung.

Mit einer Einführung des Filmexperten Peter Bosma.
 

Am Anfang jeden Monats präsentieren das Goethe-Institut Rotterdam und das Literaturhaus│Deutsche Bibliothek Den Haag in der Filmreihe Kino Klub Goethe besondere Filme aus und über Deutschland.

Zurück