Film M – Eine Stadt sucht einen Mörder

M – Eine Stadt sucht einen Mörder © Vereinigte Star-Film GmbH

Di, 22.01.2019

LantarenVenster

Otto Reuchlinweg 996
Rotterdam

German Cinema – (N)Ostalgie 1930-1989

Kursteilnehmer des Goethe-Instituts und Inhaber eines Goethe-Passes erhalten € 2,00 Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
(Bei Ticketkauf über die Website von LantarenVenster im Feld "korting" GOETHE eingeben, bei Kauf an der Kasse den Code GOETHE dem Kassenmitarbeiter mitteilen.)
 

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

(DE 1931)
Länge: 117 Min.
Regie: Fritz Lang
Sprache: Deutsch mit engl. UT

Fritz Langs Krimiklassiker mit Peter Lorre als psychopathischem Kindermörder, der mit seinen Verbrechen eine Stadt in Angst und Schrecken versetzt.
Die Unterwelt fühlt sich durch die ständigen Polizeikontrollen gestört und bläst selbst zur Jagd auf den Mörder. Auf dem Dachboden eines Bürogebäudes spüren die Häscher ihn auf und stellen ihn vor ein Tribunal. In letzter Sekunde kann die Polizei die Lynchjustiz verhindern.

 


Mehr Informationen finden Sie auf der Website von LantarenVenster.

In Zusammenarbeit mit LantarenVenster.

Zurück