Film Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika

Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika © X Filme

Di, 07.01.2020

Goethe-Institut Rotterdam

Westersingel 9
Rotterdam

Kino Klub Goethe

(D/A/F 2016)
Länge: 106 Min.
Regie: Maria Schrader
Sprache: Deutsch mit deutschen UT

Filmbiografie des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig (*1881), die sich vor allem mit der Zeit ab 1934 befasst.

Zweig (Josef Hader) befindet sich auf dem Höhepunkt seines Erfolgs, als er durch die Machtübernahme der Nazis ins Exil getrieben wird. Aber weder in Rio de Janeiro oder Buenos Aires noch in New York oder Petrópolis kommt er zur Ruhe. So gastfreundlich man ihn an seinen Zufluchtsorten aufnimmt und so sehr ihn die tropische Natur Brasiliens betört, so wenig findet er in der Fremde Frieden und eine neue Heimat. Er vermisst Europa, dessen Zerstörung durch Krieg er gleichwohl vorausahnt.

Mit einer Einführung des Filmexperten Peter Bosma.
 

Am Anfang jeden Monats präsentieren das Goethe-Institut Rotterdam und das Literaturhaus│Deutsche Bibliothek Den Haag in der Filmreihe Kino Klub Goethe besondere Filme aus und über Deutschland.

Zurück