Ein Frauenchor © Goethe-Institut

Kultur erleben

Wir fördern den internationalen Kulturaustausch. Wir initiieren Filmreihen, Ausstellungen, Konzerte, Seminare und Festivals, bei denen es um die gemeinsame künstlerische Produktion, Rezeption und Reflexion geht. 

Aktuelle Projekte

European Kiosk Norway

European Kiosk Norway fördert den Austausch von Kulturmagazinen in Europa. Das Goethe-Institut, Eurozine und die Zeitschrift Vagant schaffen einen physischen und digitalen Raum, in dem die Magazine ausgestellt sowie besonders interessante Texte ins Norwegische übersetzt werden.

Logo Unzivilgesellschaft © Sandra Kastl

Unzivilgesellschaft

Das Projekt „Unzivilgesellschaft“ der Goethe-Institute Brüssel, Budapest, Mailand und Oslo erkundet in Zusammenarbeit mit lokalen Partner*innen in künstlerischen und diskursiven Formaten rechte Gewalt sowie rechten Terror als gesamteuropäisches Phänomen.

Wetter und Klima

Eine interdisziplinäre Recherche in Glasgow, Oslo, Kopenhagen und Stockholm. In Hackathons, künstlerischen Formaten und einem Abschlusssymposium gehen wir der Frage nach, wie Wetter und Klimawandel erlebt werden und wie wir darüber kommunizieren.

Illustration mit verschiedenen Büchern in mehreren Farben Illustration: Tobias Schrank, Goethe-Institut

Deutsche Bücher

Bücher sind ein bedeutender Schlüssel zum kulturellen Leben und Selbstverständnis einer Nation. Ohne Übersetzung sind sie jedoch an die Grenzen des jeweiligen Sprachraums gebunden. Hier präsentieren wir eine Auswahl an Büchern, die aus dem Deutschen ins Norwegische übersetzt wurden. Und wir zeigen die Menschen dahinter.

Pilze Foto: © Goethe-Institut Finnland

The Right To Be Cold

The focus of the transdisciplinary cross-border project “The Right To Be Cold” lies on the so-called Arctic and Boreal region; considering issues of indigenous knowledges, cultures and land rights, climate justice, geopolitics and ecological transition are central to the initiative.

 

Illustration: Kinder verschiedener Hautfarben mit dem Projektnamen DRIN Foto: Illustration El Boum

Kinderbücher heute

Welche Kinderbücher fallen Ihnen auf Anhieb ein? Und wer vollbringt in ihnen die Heldentaten?
Wie zeitgemäß ist Kinderliteratur in unserer heutigen Welt in Bezug auf Diversität und Inklusion?
 

Klangkünstler Lasse-Marc Riek zeichnet Töne auf. Im Hintergrund sind Strommasten zu sehen. Foto: ©Praksis

Residenz Climata

Der deutsche Soundkünstler Lasse-Marc Riek erforscht die Klangwelten von Stadt und Natur mit akustischen Aufnahmen und lenkt damit die Aufmerksamkeit hin zur Fähigkeit des Menschen, seine Umwelt und ihre Veränderungen durch (Hin-)Hören genauer wahrzunehmen.

Artificial Correct Foto: ©Goethe-Institut

Artificial Correct

Wie kommt Bias in die Übersetzung und was können wir dagegen tun? Das Projekt Artificially correct verbindet Übersetzer*innen, Aktivist*innen, und KI-Expert*innen miteinander, um das Problem des Bias zu verringern.

Top