Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

#HalloLehrer
Nicolas

Online-Kurse gibt es viele, aber meiner Meinung nach nicht mit qualitativ hochwertigen Aufgaben wie beim Goethe-Institut.

Nicolas NeefFoto: José Rios © Goethe-Institut Portugal

Könnten Sie sich kurz vorstellen?

Hallo, mein Name ist Nicolas Neef und ich arbeite seit 2017 am Goethe-Institut in Porto. Ich komme aus der schönen Studentenstadt Göttingen und habe in Marburg Spanisch, Geschichte und Deutsch als Fremdsprache auf Lehramt studiert. Meine Hobbies haben fast alle mit Sport zu tun: Fußball, Handball, Volleyball, Joggen etc. Aber ich lese auch unglaublich gerne. Am liebsten Romane von Ken Follett. Mein Lieblingsroman ist aber Der Medicus von Noah Gordon. Meine große Leidenschaft ist es, Deutsch zu unterrichten und meine Schüler zu motivieren, diese wunderschöne Sprache zu erlernen.

Was macht die Online-Kurse des Goethe-Instituts einzigartig?

Die Qualität des Materials und der Lehrkräfte. Online-Kurse gibt es viele, aber meiner Meinung nach nicht mit qualitativ hochwertigen Aufgaben wie beim Goethe-Institut. Außerdem begleitet der Lehrer auch als Tutor jeden Schritt der Kursteilnehmer*innen, gibt Kommentare und hilft bei Schwierigkeiten. Die Lehrkräfte haben neben ihrer Ausbildung zur Deutsch-Lehrkraft auch eine Schulung zu Online-Kursen belegt und stehen untereinander im ständigen Austausch, was die Qualität der Kurse ständig verbessert.
 

 

  • Nicolas Neef Foto: José Rios © Goethe-Institut Portugal
  • Nicolas Neef Foto: José Rios © Goethe-Institut Portugal

Was gefällt Ihnen am besten an den Online-Kursen des Goethe-Instituts?

Das Beste sind die Online-Livesitzungen, in denen wir uns als Gruppe online treffen und uns über die Woche austauschen. Dort sehe ich als Lehrkraft, welche Fortschritte gemacht wurden und wo noch Probleme sind. Aber auch den Austausch in den Foren und bei den Gruppenaufgaben online finde ich sehr wichtig. Online ist es doch dann viel einfacher und unkomplizierter, sich auszutauschen, ganz unabhängig von Terminen. Man macht die Aufgaben dann, wenn man Zeit hat.

Wie war das bisherige Feedback der Kursteilnehmer zu den Online-Kursen?

Ich habe durchweg positives Feedback bekommen, was mich sehr in der Durchführung der Online-Kurse bestärkt hat. Vor allem die freie Zeiteinteilung und keine feste Kursstruktur mit eventuell langen Wegen ins Institut wurde hervorgehoben.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der mit dem Deutschlernen beginnen möchte?

Beginnen und am Ball bleiben. Die Motivation ist für mich eine der wichtigsten Säulen beim Erlernen einer Fremdsprache. Schon früh sollte man sich mit Dingen beschäftigen, die einem Spaß machen. So habe ich viele Kursteilnehmer*innen, die Musik lieben. Also beginne ich schon in den ersten Stunden, mit Liedern zu arbeiten. Hört Podcast, wenn ihr gerade kocht oder im Fitnessstudio seid. Man muss nicht sofort alles verstehen. Allein der Klang der Sprache führt zu einer raschen Verbesserung der Phonetik und Verständnis der Sprache.

Top