Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

#HalloLehrer
Susanne

Keine Angst, denn Deutsch ist nicht so schwer!

Hallo Lehrerin: SusanneFoto: Teresa Duarte © Goethe-Institut Portugal

Könnten Sie sich kurz vorstellen?
 
Mein Name ist Susanne Eichenhofer und ich arbeite seit ca. 20 Jahren am Goethe-Institut in Lissabon. Ich komme aus Ulm, habe in Heidelberg, Köln und Lissabon studiert und lebe seit 1996 hier in Lissabon.
Ich lese sehr gerne - vor allem Krimis. Im Moment lese ich von Nicolas Blake "Mein Verbrechen", das ist schon ein etwas älteres Buch. Ich lese aber auch gerne andere Romane. Einer meiner portugiesischen Lieblingsschriftsteller ist José Saramago und den angolanischen Schriftsteller Ondjaki finde ich ganz toll. Ich liebe die portugiesische Sprache!
Ich arbeite gern in meinem kleinen Garten und gehe oft wandern. 
  
Was macht die Online-Kurse des Goethe-Instituts einzigartig?​
 
Anfangs war ich sehr skeptisch, was die Online-Kurse angeht und habe mir viele Fragen gestellt: Wie ist es möglich, die Aussprache zu trainieren, gibt es ein Gruppengefühl, wenn man nur online arbeitet, kann man auch online eine persönliche Beziehung zu seinen Schüler*innen aufbauen, usw. Jetzt habe ich schon einige Klassen nach diesem Modell unterrichtet und bin wirklich überrascht, wie gut das meiste funktioniert. Wirklich gut ist der sehr systematische und transparente Aufbau der Lerneinheiten.
 
Was gefällt Ihnen am besten an den Online-Kursen des Goethe-Instituts?
 
Dass ich meine Zeit als Lehrerin freier einteilen kann und auch die Kursteilnehmer*innen ihre Zeit mehr oder weniger frei einteilen können.
 
Wie war das bisherige Feedback der Kursteilnehmer zu den Online-Kursen?
 
Ziemlich gut. Bei meinem ersten Kurs im Mai habe ich eine kleine Evaluation am Ende gemacht, die Kursteilnehmer*innen in einem Padlet anonym gemacht haben.
 
Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der mit dem Deutschlernen beginnen möchte?

 
Keine Angst zu haben, denn Deutsch ist nicht so schwer!

 

Top