"Fidelio bist Du!" - eine Ausstellung mit Zeichnungen und Collagen von Dan Perjovschi

Fidelio bist DU! © Dan Perjovschi/Goethe-Institut

Fr, 02.10.2020 -
Sa, 31.10.2020

Goethe-Institut // Pavilion 32, Calea Dorobanți 32

Das Projekt zielt darauf ab, Beethoven auf eine andere Art zu feiern als durch seine Musik. Der Ausgangspunkt ist ein Satz aus Fidelio, der jedoch aktualisiert ist: Wer du auch seist, ich will dich retten! (Leonore, 2. Akt, Fidelio)

Das Individuum und die Gesellschaft, die globale Welt, das Einfühlungsvermögen, die Angst, die Furcht, das Gemeingut, die soziale und kulturelle Situation von heute werden durch Zeichnungen untersucht.
Die Ausstellung besteht aus einer mehrschichtigen Komposition, die Zeichnungen und Wandcollagen zusammenbringt.
Eine Beilage in der Zeitschrift 22 wird sowohl als Ausstellungs-Flugblattkatalog als auch als Ausstellungserweiterung in die Gesellschaft wirken und Verbreitung finden.
 
Ausstellungseröffnung: 2. Oktober 2020, 19:00 Uhr, Goethe-Institut // Pavilion 32, Calea Dorobanților 32

Die Ausstellung begleitet das zeitgenössische Opernprojekt Fidelio bist Du!.

In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift 22.

Die Ausstellung ist Teil der Langen Nacht der Galerien (NAG)


Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19
Zu Ihrer Sicherheit werden die Veranstaltungen im Pavillon 32 gemäß den geltenden Hygienevorschriften organisiert. Es ist zwingend erforderlich, den Abstand zwischen den Zuschauern einzuhalten, das Desinfektionsmittel am Eingang in den Pavillon zu verwenden und die Schutzmaske während der gesamten Dauer der Diskussionen und öffentlichen Veranstaltungen korrekt zu tragen.
 
Für die Reservierung eines Platzes bei der gewünschten Veranstaltung, schreiben Sie uns bitte eine Mail an  pavilion32-bucuresti@goethe.de
 
Falls Sie ohne Reservierung teilnehmen, werden Sie gebeten, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in die Anwesenheitsliste einzutragen. Wir werden die GDPR-Regeln (für die Verarbeitung personenbezogener Daten) einhalten und diese Listen nach 30 Tagen vernichten.


 

Zurück