Die “Bibliothek der Dinge” - nachhaltig und überraschend © Goethe-Institut

Die “Bibliothek der Dinge” - nachhaltig und überraschend

Sie brauchen für kurze Zeit eine Nähmaschine oder eine Bohrmaschine? Sie möchten einen Cityroller oder eine Hängematte ausprobieren? Das alles und vieles mehr finden Sie in der neuen „Bibliothek der Dinge“!
Die „Bibliothek der Dinge“ bietet eine innovative, praktische, sparsame und umweltfreundliche Möglichkeit, verschiedene Dinge gemeinsam zu verwenden. 
Leihen und teilen - dieses Grundkonzept jeder Bibliothek wird in der “Bibliothek der Dinge” weiter entwickelt, denn die Buchausleihe wird ergänzt durch die Objektausleihe.
Die Idee ist, weniger Geld auszugeben und die Gegenstände, die wir nur wenige Male im Jahr oder im ganzen Leben verwenden, nicht mehr zu kaufen. Die „Bibliothek der Dinge“ ermöglicht also einen umweltfreundlichen Lebensstil, bedeutet aber auch weniger Einkaufen, mehr Platz und mehr Zeit für Sie! ​
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen!