© Goethe-Institut

Aktivitäten

Nusasonic in Yogya © Nusasonic

Nusasonic Residenzen

Im Rahmen des mehrjährigen Projekts Nusasonic, das die Netzwerke zeitgenössischer experimenteller Soundkulturen in Südostasien, Europa und andernorts stärkt, nehmen  Künstler*innen an Residenzprogrammen an verschiedenen Orten in Südostasien teil.

Nusasonic Residenzen
Nusasonic in BlackKaijXtra © BlackKaji/ Playfreely

2019: BlackKajiXtra Nusasonic

Das BlackKajiXtra: Nusasonic Programm vom 20. bis 21. Juli 2019 in Singapur besteht aus einer Reihe an Vorträgen, Workshops und Konzerten. Beim Singapur-Special (als Teil der monatlichen Konzertreihe BlackKaji) werden neue Musiker (von Horizon99, Amazon Sun und Pupa) auf die Nusasonic-Reise mitgenommen und die intraregionalen Gespräche über experimentelle Klang- und Musikkulturen vertieft.

BlackKajiXtra Nusasonic
Nusasonic at CTM Festival © CTM Festival/ Udo Siegfriedt

2019: Nusasonic am CTM Festival

Im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des CTM Festival for Adventurous Music and Art 2019 präsentierte Nusasonic eine große Anzahl von Musiker*innen und Projekten aus Südostasien in Berlin.

Nusasonic am CTM Festival
Nusasonic in Yogya © Nusasonic

2018: Nusasonic in Yogyakarta

Nusasonic ist ein mehrjähriges Projekt, das sich mit der Gegenwart und Vielfalt experimenteller Sound- und Musikpraktiken in Südostasien befasst und diese mit Soundkulturen in Europa und andernorts in Austausch bringt. Den Auftakt bilden ein künstlerisches Lab und Festival vom 2. bis 13. Oktober 2018 in Yogyakarta, Indonesien. Musiker*innen und Künstler*innen erarbeiten in verschiedenen Konstellationen neue Projekte, Perspektiven und Performances, die sie im Rahmen des Festivals präsentieren. Das Festivalprogramm verbindet zudem Konzerte, Club-Nacht, Guerilla- Performances im öffentlichen Raum und eine diskursive Reihe von Talks und Workshops.

Nusasonic in Yogyakarta