Common Tonalities

Im Rahmen des Projekts „Common Tonalities“ werden die in Südostasien verbreiteten Stimmsysteme und Tonleitern mithilfe moderner Musiktechnologien für die Schaffung neuer Musik erforscht. Wir laden die Teilnehmenden zu einer Workshop-Reihe unter der Leitung von Khyam Allami ein, um sich mit den Themen der (musikalischen) Stimmung und den kulturellen Vorurteilen innerhalb der Musiktechnologie, der praktischen Analyse von Stimmsystemen südostasiatischer Musik auf der Grundlage veröffentlichter Quellen und Archivtonaufnahmen sowie mit deren Anwendungsmöglichkeiten in unterschiedlichen kreativen musikalischen Prozessen zu befassen.

About Common Tonalities

Common Tonalities Compilation © Nusasonic

Common Tonalities Compilation

Im Anschluss an die Workshop-Reihe Common Tonalities, die sich mit dem Thema der Stimmung und ihrer Beziehung zu modernen Klangtechnologien und dem Musikmachen befasste, schuf jeder der teilnehmenden Künstler ein neues Werk, das in dieser Zusammenstellung vorgestellt wird.

Anhören auf Soundcloud
Tuning In / Sounding Off

Tuning In / Sounding Off

30.10.2021 | 17:00 Uhr Singapur
Podiumsdiskussion: Diskutieren Sie südostasiatische Musiksysteme mit Joe Peters (SG), Khyam Allami (UK/IQ), Ros Phoasavadi (TH), Shzr Ee Tan (SG/UK)

Weitere Informationen

Vergangene Events auf Nusasonic YouTube ansehen

Tuning In / Sounding Off

Workshop Series

Unter der Leitung von Khyam Allami erkunden 20 Musiker*innen im Rahmen einer Workshop-Reihe musikalische Stimmung und kulturelle Vorurteile in der Musiktechnologie. Die zuvor über einen offenen Aufruf und Einladung ausgewählten Musiker*innen gehen außerdem der Frage nach, wie sich veröffentlichte Quellenmaterialien und Aufnahmen südostasiatischer Stimmsysteme analysieren lassen, um sie in unterschiedlichen musikalischen Prozessen zu verwenden.

Künstler

Alicia De Silva

Alicia De Silva

Alicia De Silva begibt sich gerne auf Entdeckungsreise zu musikalischen Praktiken unterschiedlicher Musikkulturen sowie zu deren Bedeutung und Kontexten sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart.
 

Ayankoko

Ayankoko

Ayankoko ist das musikalische Solowerk des französisch-laotischen Multi-Instrumentalisten und Komponisten David Somphrachanh Vilayleck - eine Fusion aus Jazz, Sounddesign, Folk, Noise, Ambient, Computermusik und Klassik.

 

CJ

CJ Camelia Jonathan

CJ alias Camelia Jonathan ist eine Singer/Songwriterin und Musikproduzentin, und sie ist der festen Überzeugung, dass Kunst und Musik demokratisiert werden sollten.

Corin Ileto

Corin Ileto

Corin Ileto (UIQ, Bedouin Records) ist eine philippinisch-australische Produzentin elektronischer Musik, Komponistin und Performerin, die sich vor allem in den Bereichen Performancekunst, Sounddesign, Theater und Clubszene bewegt und arbeitet.

Drago Katzov

Drago Katzov

Drago Katzov lebt und arbeitet als Klangkünstler in Pateros, Metro Manila, Philippinen.

Elisha Tiga

Elisha Tiga

Elisha Tiga ist Musikproduzent, Komponist, Musiker und Musikpädagoge aus Brunei Darussalam.

Ha Thuy Hang

Ha Thuy Hang

Ha Thuy Hang lebt und arbeitet als Multimedia-Komponistin und Improvisatorin in Hanoi.

Joseph Peters

Joe Peters

Dr. Joe Peters ist freier Musikwissenschaftler mit den Schwerpunkten Musiknachhaltigkeit und digitale Angebote für die integrierte Musikausbildung.

Kasimyn ©

Kasimyn

Ursprünglich aus einem Ghetto in Nordjakarta und heute auf Süd-Bali ansässig, wurde Kasimyn vom Fact Magazin stilistisch als "ein Chaos des antiästhetischen Spaßes" bezeichnet. Auch die unabhängige Musikplattform Boiler Room stellte Kasimyn in dem Artikel „Pure Rave“ kurz vor, für welche er einen Mix für den Global Hard Dance Mix Nr. 9 beisteuerte.

Kengchakaj

Kengchakaj

Kengchakaj, in Bangkok geboren, lebt und arbeitet in New York als Pianist, Improvisator, elektronischer Musiker und Komponist.

Khyam Allami © 2015 Johanne Issa

Khyam Allami

Khyam Allami (geboren 1981 in Damaskus) ist ein irakisch-britischer Multiinstrumentalist, Komponist, Forscher und Gründer von Nawa Recordings. Seine künstlerische Forschung konzentriert sich in erster Linie auf die Entwicklung des zeitgenössischen und experimentellen Repertoires auf der Grundlage arabischer Musik, wobei der Schwerpunkt auf Stimmung und Mikrotonalität liegt.

Liew Niyomkarn

Liew Niyomkarn

Liew Niyomkarn ist Klangkünstlerin und Musikerin aus Antwerpen. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit legt sie auf das Hören sowie auf Praxis und Vermittlung von Erinnerungen durch Klang.

Lynn Nandar Htoo

Lynn Nandar Htoo

Lynn Nandar Htoo ist eine Selfmade-Musikerin aus Myanmar, die sich gemeinsam mit Freunden und über Online-Unterricht weiterbildet.

Pinky Htut Aung

Pinky Htut Aung

Pinky Htut Aung ist autodidaktische Multi-Instrumentalistin und New-Media-Künstlerin, aktiv seit 2013.

Pornprapit Phoasavadi

Pornprapit Phoasavadi

Pornprapit Phoasavadi, geboren in Bangkok, Thailand, absolvierte ihren Bachelor in traditioneller thailändischer Musik an der Fakultät für Bildende und Angewandte Kunst der Chulalongkorn University.

Rani Jambak

Rani Jambak

Rani Jambak lebt und arbeitet als Komponistin, Produzentin und Sängerin in Medan. Jambak begann ihre Solokarriere 2018. Sie leitete Projekte wie die Medan Soundspectives, ein Kulturfestival, das die akustische Vielfalt von Medan in den Mittelpunkt stellt, und sie arbeitete für das Goethe Institut Singapur am Projekt Sound of X.

rEmPiT g0dDe$$ © Amani Azlin

rEmPiT g0dDe$$

rEmPiT g0dDe$$ ist Musikproduzentin und Komponistin und lebt in Kuala Lumpur, Malaysia. Sie ist vor allem für ihre beiden unterschiedlichen elektronischen Musikprojekte Viktoria und rEmpiT g0dDe$$ bekannt, mit denen sie musikalisch die Sphären der kommerziellen Clubmusik bis hin zu dekonstruierten Klängen und emotionalen Dimensionen der Filmmusik durchstreift.

Safuan Johari

Safuan Johari

Safuan Johari lebt und arbeitet als Musikproduzent und Sounddesigner in Singapur.
Im Bereich Sounddesign hat Johari an verschiedenen multimedialen Kunstinstallationen und Performance-Produktionen gearbeitet. Außerdem komponiert und produziert er Musik für Theater, Tanz und Film.

Septian Dwi Cahyo

Septian Dwi Cahyo

Septian Dwi Cahyo studierte Komposition bei Beat Furrer und algorithmische Komposition bei Gerhard Nierhaus an der Kunstuniversität Graz und am IEM Graz.

Shzr Ee Tan

Shzr Ee Tan

Shzr Ee Tan ist Lehrbeauftragte und Ethnomusikologin mit Spezialisierung auf den sinophonen und südostasiatischen Raum an der Royal Holloway University of London.

Tam Thi Pham © Heritage Space

Tam Thi Pham

Tam Thi Pham ist eine vietnamesische Multimedia-Komponistin und Improvisatorin.
Ihre Arbeiten erkunden Individualität im Bestreben, sich mit der unmittelbaren sozialen Umgebung zu verbinden. Tam Thi Phams Ziel ist es, Ausdrucksformen zu schaffen, in denen Musik und Performance zwei untrennbare Teile eines Ganzen sind. Sie macht Musik mit elektronischen Musikinstrumenten, Objekten und Dan Bau (traditionelle vietnamesische Instrumente).

wanhanzan

wanhanzan

wanhanzan ist ein künstlerisches Soundprojekt des in New York City lebenden malaysischen Multiinstrumentalisten und Produzenten Dzarif Wan.

yaboi hanoi

Yaboi Hanoi

Yaboi Hanoi ist das künstlerische Pseudonym von Lamtharn „Hanoi“ Hantrakul. Der in Bangkok geborene Kulturtechnologe, Komponist und KI-Wissenschaftler pendelt zwischen seiner Heimatstadt und Shanghai.

Zach Sch

Zach Sch

Zach Sch ist Klangkünstler, Komponist und Mitglied des Kollektivs Rắn Cạp Đuôi und lebt in Ho-Chi-Minh-Stadt.