Comic-Workshop für Lehrkräfte mit Zeichner Joonas Sildre

Comics Foto: colourbox.com

Di, 22.09.2020

Estnische Nationalbibliothek, Milleri Salon

Tõnismägi 2
Tallinn

Anmeldungsschluss: 20.September

Workshopleiter: Joonas Sildre, estnischer Comiczeichner

Zielgruppe: Lehrkräfte für sowohl Deutsch als auch Kunst (gerne Tandems aus einer Schule) 
 
Der Comic-Workshop mit Joonas Sildre richtet sich an die Kolleginnen und Kollegen, die bisher keine oder kaum Erfahrung mit Comics sammeln konnten, sich aber gerne in dem Bereich weiterbilden wollen. Zeichnerisches Können wird für die Teilnahme nicht vorausgesetzt. Dennoch ist der Workshop auch für erfahrene Zeichner*innen geeignet. Es werden einfache praktische Übungen angeboten, die erläutern, wie man einen Protagonisten und dessen Umgebung erschafft sowie seine Geschichte erzählt.

Darüber hinaus stellt Joonas Sildre sein eigenes Schaffen wie auch die Aktivitäten des Estnischen Comicsverbandes (Eesti Koomiksiselts) vor.

Der Workshop für Lehrkräfte ist Teil des Rahmenprogrammes zur Comic-Ausstellung Berliner Mythen von Reinhard Kleist, die noch bis Ende des Jahres in der siebten Etage der Estnischen Nationalbibliothek besichtigt werden kann. Zugleich unterstützt der Workshop Lehrer*innen, die ihre Schüler*innen bei der Teilnahme am Comic-Wettbewerb „Geschichten aus meinem Heimatort“ des EDLV und des Goethe-Instituts Estland unterstützen.

Anmeldeformular

Zurück