Begegnungen - Themenraum Mohammad Mteir © Goethe-Institut Jordanien

ThemenRaum ist ein fortlaufendes Programm des Goethe-Instituts: Temporär inszenierte, physische und digitale Räumen bieten ein Experimentierfeld für Themeninszenierungen und die Erprobung neuer Veranstaltungsformate.

 

ThemenRaum - Begegnungen 

For English see:
Der erste Themenraum stellt den deutsch-jordanischen Austausch in den Mittelpunkt. In Ausstellungen, Konzerten, Tanz- & Theatervorführungen, Workshops und Vorlesungen begegnen sich Künstlerinnen, Experten und Interessierte aus beiden Ländern. Dabei werden unterschiedliche Aspekte der Beziehungen zwischen Jordanien und Deutschland beleuchtet sowie neue Potentiale des Austausches erkundet.
 
Wie lassen sich traditionell jordanische Instrumente wie die Oud mit deutschen Jazzinterpretationen kombinieren? Welche non-verbalen Kommunikations- und Ausdrucksmöglichkeiten bietet der Tanz? Wie reagieren Kinder mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund auf eine Tanzperformance? Wie können die kreativen Szenen Jordaniens und Deutschlands voneinander profitieren? Was zieht Künstlerinnen und Künstler von einem Land in das andere?  Wie haben künstlerische Strömungen wie das Bauhaus architektonische und künstlerische Denkweisen in beiden Ländern beeinflusst? Welchen semantischen Austausch gibt es zwischen dem Arabischen und dem Deutschen?
 
Neue Formen des Wissensaustausches provozieren das Erkunden unbekannter Potentiale was die Themen aber auch die Formate betrifft. Gleichzeitig macht die interdisziplinäre Herangehensweisen das gleiche Thema mit unterschiedlichen Sinnen erfahrbar und verschiedenen Zielgruppen zugänglich.
 

Anstehender Veranstaltungen:

  •  18.03.2019: Musik-Workshop "How2Go International and keep local bonds:" Mit Jamila Al-Yousef (Arab* Underground/Berlin), Muhammad Abdullah (El Morraba3/Amman) @Takween
  • 10. und 11.04.2019 Tanzperformance „Meins“ von Takao Baba (Düsseldorf): Veranstaltung für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren im Rahmen des Amman Contemporary Dance Festival (ACDF)@ National Center for Culture and Arts – King Hussein Foundation, Amman
  • 11.04.2019 Tanz-Workshop von Takao Baba: Workshop für Kinder und Tanzlehrerinnen und –lehrer im Rahmen des Amman Contemporary Dance Festival (ACDF) @ National Center for Culture and Arts – King Hussein Foundation, Amman
  • 15.04.2019 – 30.04.2019 Fotoausstellung „Wandering-Home“: Gruppenausstellung von vier deutschen und vier jordanischen Fotografen im Rahmen des Image Festivals @ Dialogpunkt Deutsch – SABE Campus German-Jordanian University, Jabal Amman
  • 19.04.2019 Konzert von Daniel Erdmann’s Velvet Revolition (Frankreich/Deutschland): Konzert im Rahmen des Amman Jazz Festival @ Al Shams Theatre
  • 20. & 21.04.2019 Treppenkonzerte & musikalische Begegnungen: Kollaborationen zwischen Daniel Erdmann’s Velvet Revolution, lokalen Musikern und weiteren internationalen Bands im Rahmen des Amman Jazz Festival im öffentlichen Raum @ Öffentliche Treppen in Amman
  • Mai & Juni
  • 100 Jahre Bauhaus – Iftar-Reihe
  • Mein deutsches Lieblingswort Deutsch/Arabisch – Poetry Slam und Ausstellung
 
Aktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Facebook-Seite
 
Physischer Dreh- und Angelpunkt für den Themenraum ist der im Laufe des Jahres öffnende Dialogpunkt Deutsch auf dem SABE Campus (School of Architecture and Built Environment) der Deutsch-Jordanischen Universität (GJU) in Jabal Amman. Der Dialogpunkt Deutsch wird die Bibliotheks- und die Programmarbeit des Goethe-Instituts zusammenführen und viele unterschiedliche deutsche und jordanische Partner einbinden.