Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Sommer 2019
PASCH-SCHÜLERZEITUNGSWORKSHOP Sommer 2019

Sommer in Japan und Deutschland - Was für Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Im II. PASCH-Schülerzeitungsworkshop tauschten wir uns mit japanischen Deutschlernern über dieses Thema aus und entwickelten neue Artikel für Japan Heute. 

Nachdem unsere Frühlingsausgabe der PASCH-Schülerzeitung „Japan Heute“, in der unsere Reporter/-innen spannende und informative Texte zu Aspekten des japanischen Frühjahrs für Sie zusammengestellt hatten, den Anfang des neuen Kalenderjahres markierte, war es nun an der Zeit sich der nächsten Jahreszeit, dem Sommer, zu widmen.
Zum Auftakt fand am 27.04.2019 ein zweieinhalb-stündiger Schülerzeitungsworkshop am Goethe-Institut Tokyo statt. An der Veranstaltung nahmen insgesamt 12 Schüler der Waseda Universitätsoberschule und der Dokkyo Oberschule teil. Es freute uns sehr, dass viele neue Gesichter unter den Teilnehmenden vertreten waren und sogar Deutschanfänger, die sich erst seit wenigen Wochen mit Deutsch beschäftigen, großes Interesse am Schreiben von Artikeln für die Japan Heute zeigten und an diesem Tag zum Workshop gekommen sind.
Ein erstes Kennenlernen und ein Meinungsaustausch wurde durch einen „Ice-breaker“ zu Beginn der Veranstaltung initiiert. Hierbei lernten die Teilnehmenden u.a. auch aufeinander zuzugehen und deutsche Begrüßungen zu formulieren. Um etwas mehr über die anderen Schüler und die Workshop-Leiter/-innen zu erfahren, erfolgte ein kurzes Warm-Up, bei dem sie sich zu verschiedenen Aussagen über den Sommer auf einer „Meinungslinie“ positionieren und sich untereinander kurz austauschen sollten. Sie hatten hierbei die Wahl, ob sie der Aussage völlig zustimmen, sie ablehnten oder ihr gegenüber neutral gesinnt waren. Somit konnten schon erste Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Deutschland und Japan am Beispiel „Sommer“ entdeckt werden.
In der anschließenden Präsentation erfuhren die Teilnehmenden mehr über Aspekte des deutschen Sommers, wie z.B. „Hitzefrei“ oder „Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen“. Unter anderem wurden auch traditionelle Bräuche wie z.B. die Bauernregel am Siebenschläfertag oder aber das Thema „Luftfeuchtigkeit“ behandelt. Nicht nur über Faktenwissen konnten die Schüler an diesem Tag staunen. Die neue Praktikantin der Sprachabteilung am Goethe-Institut Tokyo, Frau Meltem Yildiz, deren Familie ursprünglich aus der Türkei stammt, hat den Teilnehmern außerdem sehr interessante Einblicke über den Sommer in der Türkei gegeben und konnte somit den interkulturellen Austausch innerhalb der Gruppe noch erweitern. Die jungen Deutschlernenden hatten somit die Möglichkeit, weitere Perspektiven  kennenzulernen und konnten bei Quizfragen über die verschiedenen Themeninhalte diskutieren und dabei Punkte für ihre jeweiligen Gruppen ergattern. Zwischendurch hatten sie auch immer wieder Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch, wo zu Fragen wie z.B. „ Was esst ihr gerne im Sommer? Welche Feste finden hier im Sommer statt?“ unter Einbezug der Workshop-Leiter/-innen interessiert diskutiert und neue Erkenntnisse miteinander geteilt wurden.
Anschließend sammelten die Schüler mittels einer digitalen Word Cloud mögliche Themen zum japanischen Sommer, die sie ihrem an Japaninteressierten Publikum in der Sommerausgabe 2019 einmal näher vorstellen möchten. Zum Abschluss des Schülerzeitungsworkshops beschäftigen sich die Teilnehmer mit der Produktion von Texten auf deutschen Postkarten mit sommerlichen Motiven. Auf diesen konnten sie ihre Ideen und Vorschläge festhalten.
Allerdings wurden die Ergebnisse dieses Mal nicht im Workshop besprochen, sondern eingesammelt. Denn die Inhalte einer Postkarte waren nicht für einen selbst bestimmt, sondern wurden für jeweils einen anderen Workshop-Teilnehmer verfasst. Dieser erhielt sie einige Wochen nach der Veranstaltung auf ganz authentischem Wege per Post und konnte so weitere Inspirationen für das Verfassen des eigenen Artikels erhalten.
Seien Sie also gespannt, auf die vielen unterschiedlichen Texte und Ideen unserer PASCH-Reporter/-innen! Auf „Unser Engagement für Deutsch“ können Sie sich gerne einmal selbst von den Inhalten und dem Format der kostenlosen PASCH-Schülerzeitung „Japan Heute“ überzeugen.

Top