Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Britta Teckentrup
Worauf wartest du? Das Buch der Fragen


Worauf wartest du? Das große Buch der Fragen © Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH Fast 100 Fragen und keine Antwort findet man in Worauf wartest du? – doch vielleicht spiegelt genau dieses Verhältnis die Essenz des Daseins? Denn das Leben hält doch zumeist mehr Fragen als Antworten parat. Jedoch: Solange man noch Fragen hat, ist man lebendig. Fragen bringen die Gedanken in Schwung und helfen, sich selbst und die Welt besser zu verstehen. Das gilt auch für jene, die Britta Teckentrup in ihrem Buch versammelt hat. Manche von haben sich vielleicht viele Leute selbst schon einmal gestellt – „Was wird, wenn der Winter gar nicht mehr aufhört?“ oder „Wird er mich mögen?“. Andere Fragen hingegen sind so originell und überraschend, dass man erst schmunzelt und dann nachdenkt: „Wenn ein Adler Futter für seine Jungen holt, ist das so ähnlich wie arbeiten gehen?“ oder „Warum haben Menschen am wenigsten miteinander zu tun, wenn sie sich am dichtesten drängen?“. Jede Frage ist bebildert: Britta Teckentrups Drucke, die die Stimmungen spiegeln, die in den Fragen mitschwingen, und die zugleich ins Abstrakte tendieren, während sie auch dank ihrer Reduktion so konkret wie sinnlich sind.

Ab 5 Jahren
 

Teckentrup, Britta (Text/Ill.)
Worauf wartest du? Das Buch der Fragen

Verlagshaus Jacoby & Stuart, Berlin, 2016
ISBN 978-3-946593-09-6
192 Seiten

Blick in das Buch

Der Titel im Katalog der Bibliothek des Goethe-Instituts Riga

Top