Vincent Burmeister und David Schraven Kriegszeiten

Auszug aus „Kriegszeiten“ von Vincent Burmeister und David Schraven Auszug aus „Kriegszeiten“ von Vincent Burmeister und David Schraven | © Carlsen Verlag 2012 Anhand der Recherchen des Reporters David Schraven ist ein Comic entstanden, der vom Attentat auf das World Trade Center am 11. September 2001 bis heute die Folgen des militärischen Eingreifens Amerikas und seiner Verbündeten in Afghanistan darstellt. Vincent Burmeister wählt für seine Bilder einen bewusst sachlich-realistischen Stil, der durch den Verzicht auf Dialoge zugunsten von erläuternden Textkästen den Dokumentationscharakter des Comics betont.