Videoporträt Tallinn Linnahall: The Memory Island


Linnahall wurde im Jahr 1980 für die Segelwettbewerbe der Moskauer Olympischen Spiele erbaut und nur 29 Jahre später für die Öffentlichkeit geschlossen. Noch immer arbeiten vier Wächter dort.

Wie beeinflusst der anhaltende Status als architektonisches Erbes die Bedingungen für Zwischennutzung?