"Tanjas Geburtstag"
Von der Memory-Dropbox zur Theateraufführung

Fragment aus dem Video über Theateraufführung


Lettinnen und Letten machten sich auf eine Entdeckungsreise in persönliche und kollektive Erinnerungsräume, teilten und reflektierten ihren Blick auf Lettland im 20. Jahrhundert: Junge Leute, aber auch Zeitzeugen, die die Geschehnisse selbst erlebt haben, haben uns ihre sehr persönlichen Erinnerungen, die Erinnerungen ihrer Familien, ihre Gedanken und künstlerischen Reflexionen sowie ihre Visionen der Zukunft Lettlands geschickt. So kamen über 90 Erinnerungen, Interviews, Filme, Dokumente und Fragmente zusammen.

Auf Grundlage dieser „Archäologie der Erinnerungen“ hat das Ģertrūdes ielas teātris eine ungewöhnliche, berührende Inszenierung geschaffen: Tanjas Geburtstag. Das Stück, das nicht nur die Vergangenheit, sondern vor allem die Zukunft in den Blick nimmt, wird auch 2017 in Riga und anderen Orten Lettlands zu sehen sein.

Wir freuen uns, wenn „Tanjas Geburtstag“ viele interessante Gedanken und Debatten anstößt.

Tanjas Geburtstag – weitere Aufführungen

Rezensionen