Praktikum

Das Goethe-Institut Rabat/Casablanca bietet für StudentInnen in höheren Semestern oder nach abgeschlossenem Studium die Möglichkeit eines Praktikums. Sie erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Goethe-Instituts, beteiligen sich an Planung und Umsetzung von Kulturprogrammen, übernehmen Aufgaben in der Sprachabteilung oder in den Bereichen Bibliothek und Information.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über die Voraussetzungen, die verschiedenen Arbeitsbereiche und freie Stellen.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum im Goethe-Institut Rabat/Casablanca haben, dann bewerben Sie sich bitte online:

Online-Formular

Voraussetzungen

Für ein Praktikum am Goethe-Institut Rabat/Casablanca bestehen folgende Bedingungen:
  • Deutsche Staatsbürgerschaft und/oder sehr gute deutsche Sprachkenntnisse (muttersprachliches Niveau)
  • Sehr gute Französischkenntnisse
  • begonnenes/abgeschlossenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen, juristischen oder informationswissenschaftlichen Bereich, das zum Diplom, Magister, Bachelor, Master, Staatsexamen für Sek. II oder einer Promotion führt
  • mindestens 3 Semester und nicht älter als 30 Jahre

Bereiche und Tätigkeiten

Ein Praktikum in der Sprachabteilung sollte mindestens 3 Monate dauern.

Im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch wird den PraktikantInnen die Möglichkeit geboten,
  • Aktivitäten für Schulen mitzugestalten und durchzuführen
  • einzelne Aufgaben zu übernehmen und selbstständig auszuführen
  • Werbeaktionen wie Messebesuche mitzuplanen und durchführen
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • Interesse an bildungspolitischen/pädagogischen Fragestellungen
  • Bereitschaft mit SchülerInnen zusammenzuarbeiten
  • Bereitschaft selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Gute Französischkenntnisse und hinreichende Computerkenntnisse
In der kulturellen Zusammenarbeit vermittelt das Goethe-Institut Dialog, Begegnung und Austausch zwischen Künstlern und Wissenschaftlern aus Deutschland und Marokko über Entwicklungen und Tendenzen von wesentlicher Bedeutung. Dazu dienen vor allem die vom Goethe-Institut mit seinen Partnern veranstalteten Kulturprogramme, aber auch informelle Begegnungen mit Künstlern und Intellektuellen des Landes. Das Praktikum in der Programmabteilung sollte mindestens 3 Monate umfassen.

Im Rahmen der Programmarbeit bieten wir PraktikantInnen
  • Einblick in die Konzeption und Realisierung der deutsch-marokkanischen kulturellen Zusammenarbeit
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Durchführung des Kulturprogramms in den verschiedenen Bereichen Wort/Literatur, Ausstellungen, Film & Medien, Musik, Tanz & Theater
  • nach Möglichkeit Übertragung einzelner Aufgaben zur weitgehend selbstständigen Erledigung
Wir erwarten von unseren PraktikantInnen
  • gute Kenntnisse der deutschen Kulturszene
  • sehr gute Französischkenntnisse
  • Bereitschaft zur Erledigung von Routinearbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Praktika im Kulturprogramm werden nur für das Goethe-Institut Rabat angeboten.
Ein Praktikumsplatz in der Programmabteilung steht ab September 2020 zur Verfügung..
Das Praktikum in der Bibliothek sollte mindestens drei Monate umfassen.

Die PraktikantInnen in der Bibliothek können
  • Einblick in die Informations- und Bibliotheksarbeit des Goethe-Instituts gewinnen
  • Besucher beraten und selbstständig Recherchen durchführen,
  • Einblicke in das marokkanische Bibliothekswesen bekommen,
  • an Projekten zur Übersetzungsförderung, zur Informationsvermittlung oder zur Netzwerkarbeit mitwirken,
  • an der Erstellung und Aktualisierung von Internetangeboten mitarbeiten
  • nach Möglichkeit eigene Aufgaben selbständig erledigen
Wir erwarten von unseren Bibliotheks-PraktikantInnen
  • ein begonnenes Fachstudium im Bibliotheks- und Informationsbereich (Bibliotheksmanagement, Informations- und Bibliothekswissenschaft etc.) als Voraussetzung für das Praktikum
  • Interesse an Deutschland bezogener Informationsvermittlung
  • Kundenfreundlichkeit und Serviceorientierung
  • Anwenderkenntnisse gängiger EDV-Programme
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • gute deutsche und französische Sprachkenntnisse

Bewerbungsverfahren

Das Goethe-Institut hat ein eigenes Praktikumsbewerbungsformular, das von allen Bewerbern auszufüllen ist. Bitte füllen Sie das Online-Formular in deutscher Sprache aus und senden Sie es zusammen mit Ihrem Lebenslauf, einem Passbild und einer Referenz (z.B. Empfehlungsschreiben eines Hochschuldozenten).

Aufgrund der hohen Anzahl von Bewerbungen können wir die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen nicht garantieren. Wir würden Ihnen daher empfehlen, uns nur Kopien von wichtigen Dokumenten zu schicken.

Vergütung und Versicherung

Praktikanten und Praktikantinnen erhalten eine Reisekostenpauschale in Höhe von 300 Euro in Landeswährung pro abgeleisteten Praktikumsmonat. Die mit dem Auslandsaufenthalt verbundenen weiteren Kosten kann das Goethe-Institut leider nicht übernehmen. In den meisten Fällen kann Ihnen das Goethe-Institut bei der Zimmervermittlung behilflich sein. Bitte informieren Sie sich daher frühzeitig über sonstige Förderungsmöglichkeiten.

Praktikanten sind verpflichtet, eine Auslandsreisekrankenversicherung abzuschließen. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse in Deutschland Ihren Krankenversicherungsschutz, bevor Sie das Praktikum beginnen.