Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Universität Bukarest, Fakultät für Politikwissenschaften
Dr. Oana-Valentina Suciu

Oana-Valentina Suciu ist Dozentin an der Fakultät für Politikwissenschaften der Universität Bukarest (FSPUB). Sie war Bürgerrechtsaktivistin und Forscherin bei mehreren Nichtregierungsorganisationen und Think-Thanks, wie z. B. bei der Rumänischen Akademischen Gesellschaft und dem Institut für öffentliche Politiken. 

Sie hat mit dem World Bank Institute in Washington DC, USA, und dem Forschungszentrum für Postkommunistische Ökonomien in London, Großbritannien zusammengearbeitet. Zwischen 2007 und 2012 war sie Leiterin der Abteilung für innere Angelegenheiten des Rumänischen Kulturinstituts. Zurzeit ist sie Koordinatorin des Freiraum-Programms des Goethe-Instituts in Rumänien und Mitglied des Vorstandes der Rumänischen Studiengesellschaft (SRS). Ihre Studien konzentrieren sich auf ethnische Minderheiten, politische Repräsentation, Transformationsprozess in Mittel- und Osteuropa und Aufbau des öffentlichen Raums. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Fachaufsätze zu diesen Themen und hat für ihre Forschung und akademische Entwicklung mehre Stipendien seitens OSI, AFP, USIS und British Council / Chevening erhalten.

Top