Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

​Vicky Kyriakoulakou

​Vicky Kyriakoulakou © Vicky Kyriakoulakou Vicky Kyriakoulakou ist Theatermacherin und arbeitet als Schauspielerin, Regisseurin und Lehrerin. Ihr künstlerischer Ansatz verbindet bildende Kunst mit Popkultur, Oper und Performance, Philosophie und Beichte. Sie hat einen BA in Finanzmanagement und Bankwesen (Universität von Piräus), einen BA in Drama (Dramaschule von Agia Varvara) und einen MA in Performance Making (Goldsmiths, Universität von London). 2015 schoss sie auch das Studium für Massagetherapie ab. Sie war Mitbegründerin der Theatergruppen Nova Melancholia (Athen, 2006), Vacuum Theatre und Ferodo Bridges (London, 2012) und arbeitet weiterhin als Theatermacherin und Performerin mit ihnen zusammen. 2012 wurde sie für den Melina-Merkouri-Preis in der Kategorie der vielversprechendsten jungen Schauspielerin nominiert. Sie bekam Aufträge von der Gemeinde Piräus, der Onassis Stiftung und dem Britischen Kunstfonds und ihre Arbeiten wurden u.a. in Athen, London, Edinburgh, Berlin, Bremen, bei dem Athener Festival und der Athener Biennale präsentiert. Sie hat professionellen und Amateurschauspielern, Jugendlichen und über 65-Jährigen, aber auch All-Inclusive-Gruppen von Menschen (mit geistiger oder körperlicher Behinderung), die ihre Lieblingsschüler sind, Theater beigebracht.

Top