Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Moderatorin Workshop Rumänien
Rebekka Kricheldorf

Portrait von Rebekka Kricheldorf © Robert Frank Rebekka Kricheldorf, 1974 in Freiburg im Breisgau geboren, studierte Romanistik an der Humboldt-Universität Berlin und Szenisches Schreiben an der Hochschule der Künste Berlin. 2004 war sie Hausautorin am Nationaltheater Mannheim und von 2009 bis 2011 Dramaturgin und Hausautorin am Theaterhaus Jena. 2019 hatte sie die Saarbrücker Poetikdozentur inne. Sie schrieb zahlreiche Auftragswerke für verschiedene Theater, u.A. das Staatstheater Kassel, das Deutsche Theater Göttingen und das Deutsche Theater Berlin. Sie erhielt mehrere Stipendien und Preise, z.B. den Verlegerpreis und den Publikumspreis des Heidelberger Stückemarkts, den Kleist-Förderpreis, den Schiller-Förderpreis des Landes Baden-Württemberg und den Kasseler Preis für Komische Literatur, sowie mehrere Einladungen zu den Theatertagen in Mülheim und den Autorentagen in Berlin. Zuletzt wurden ihre Stücke Das Waldhaus (Theater Oldenburg) und Der goldene Schwanz (Staatstheater Kassel) uraufgeführt. Im Februar 2021 erschien Lustprinzip, ihr erster Roman. Rebekka Kricheldorf lebt in Berlin.

Top