Wettbewerbe und Veranstaltungen

Schülerinnen und Schüler zu motivieren ist eine der wichtigsten – und manchmal schwierigsten – Aufgaben von Lehrkräften. Das Goethe-Institut hat eine Reihe von Angeboten zu Kulturveranstaltungen und Wettbewerben zusammengestellt, die dabei helfen sollen: indem das Deutschlernen mehr Spaß und Freude macht.

Aktuelle Ausschreibungen

Kulturbrücke © Julia Dolbeshkina

Kulturbrücke: Deutschland und Russland 2021

Ein Wettbewerb von AFS Russia und Goethe-Institut Russland für die deutsche Sprache und Kultur für Schüler*innen, die Deutsch als zweite Fremdsprache lernen.
 

Schultheaterfestival 2018 Foto: Asja Kopitschnikova

Schultheaterfestival

Das Schultheaterfestival ist das einzige regionale Festival in deutscher Sprache in Russland, auf dem jedes Jahr etwa 300 Kinder und Jugendliche ihre neuesten Produktionen präsentieren.

Weitere Wettbewerbe

Spielend Deutsch Lernen Foto: Sergey Kuzmin/Goethe-Institut

Spielend Deutsch lernen

Spielerisch und mit Spaß Deutsch lernen – im Rahmen der Sprachmeisterschaft für Schulen mit Deutschunterricht

Finale 2014/15 © Goethe-Institut

JUGEND DEBATTIERT IN MITTEL-, OST- UND SÜDOSTEUROPA

Seine Meinung vorbringen, verteidigen, verändern: Beim Wettbewerb Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa debattieren Deutsch lernende Schüler aus 14 Ländern in der Schule und im Wettbewerb.

Internationale Deutscholympiade 2020 ​© Goethe-Institut

Internationale Deutscholympiade 2020

Millionen von Schüler*innen wurden weltweit unter dem Motto DABEI SEIN! eingeladen an der Internationalen Deutscholympiade (IDO) teilzunehmen. Das Finale fand im Sommer 2020 digital statt.

Ausstellungen des Goethe-Instituts zur Deutschen Sprache

Deutschland im Koffer Foto: Goethe-Institut/Artyom Golochapov

Deutschland im Koffer

Die interaktive Ausstellung Deutschland im Koffer lockt Besucherinnen und Besucher aller Altersklassen, Deutschland und der deutschen Sprache einmal anders zu begegnen.

UMDENKEN - VON DER NATUR LERNEN Face with leaf texture © kwasny221 – Fotolia

Umdenken – von der Natur lernen

Wasser, Feuer, Erde und Luft: Ohne sie gibt es kein Leben. Die Menschen wissen das und machten sich die Elemente zunutze. Nachdem vielerorts das natürliche Gleichgewicht aus dem Lot geraten und teilweise für immer verloren ist, hat nun eine Zeit des Umdenkens begonnen.

Erfinderland Deutschland Foto (Ausschnitt): © Goethe-Institut/David Ausserhofer

Erfinderland Deutschland

Die Ausstellung thematisiert weltbewegende deutsche Erfindungen aus den natur-wissenschaftlichen Disziplinen. Im Fokus stehen sowohl historische Entdeckungen als auch zukunftsweisende Innovationen.

Mathematik zum Anfassen Foto (Ausschnitt): Irina Alaeva © Goethe-Institut

Mathematik zum Anfassen

Diese interaktive Ausstellung, deren Konzeption vom Mathematikum Gießen erstellt wurde, hat Besuchern aller Altersklassen etwas zu bieten. Sie wurde bereits in zahlreichen Ländern Europas, Amerikas und in Asien gezeigt. Nun kommt die beliebte Ausstellung auch nach Russland.

Top