Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hansa

Mooksuda Chingnawan
Die Farben und Elemente dieses kinetischen Mobiles sind von den Arbeiten Sean Foleys inspiriert. Trotz seiner Abstraktheit enthält das Mobile figurative Elemente, wenn auch in verdichteter und verzerrter Form. Die Arbeit bedient sich bunter, unvorhersehbar positionierter Elemente, so dass die Tarnung der Monster beim Betrachter Fragen aufwirft und seine Fantasie anregt.



Weiter Zurück zur Liste der Skulpturen



 

Hansa - Mooksuda Chingnawan© Goethe-Institut Thailand/ Napat Pattarayanond
Top