Vortrag Gesellschaft der Angst

Portrait_Bude_Dawin_Meckel Portrait_Bude_Dawin_Meckel

Di, 18.10.2016

Taipei Artist Village, Taipei

No. 7 Beiping E. Rd.
100 Taipei City

Der deutsche Soziologe und Hochschullehrer Prof. Dr. Heinz Bude stellt in seinem Vortrag sein Buch „Gesellschaft der Angst“ vor. Bude setzt sich darin mit dem Thema Angst in einer Gesellschaft der verstörenden Ungewissheit, der heruntergeschluckten Wut und der stillen Verbitterung auseinander. 

Den Fokus legt Bude auf die Mittelschicht, die ihren Wohlstand bedroht und sich überfordert mit den eignen schier unendlich wirkenden Möglichkeiten sieht. Die Gesellschaft ist dabei mit der ständigen Erwartung an ihr Funktionieren konfrontiert.

In seinem Vortrag versucht Bude die folgenden Fragen zu beantworten: Welchen gesellschaftlichen Entwicklungen sehen sich die Menschen ausgeliefert, wo fühlen sie sich verlassen, bevormundet oder übergangen? Wie kann unser Ich der Angst standhalten und in welchen Ritualen und Diskursen kann es sich mit anderen über die gemeinsamen Ängste verständigen?

Ein Dolmetscher wird den Vortrag ins Chinesische übersetzen.

Zurück