Gespräch Gespräch zur Webtoons-Reihe „Meine Welt in der Krise“

„Meine Welt in der Krise“ © Birgit Weyhe, Paul Paetzel, Fang-Chih Chang und ZEI

Do, 28.01.2021

Online-Veranstaltung

Hinweis:

Aufgrund neuer Corona-Fälle wurde die Taipei International Book Exhibition als physische Veranstaltung vom Kulturministerium abgesagt. Jedoch finden Veranstaltungen online statt, so auch die vom Goethe-Institut Taipei geplanten Gespräche mit den deutschen Schriftsteller*innen, Illustrator*innen und Verlegerinnen.

Das Gespräch mit Birgit Weyhe, Paul Paetzel, Fang-Chih Chang und ZEI findet online am 28.1 um 18 Uhr statt. Über folgenden Link können Sie an der Veranstaltung teilnehmen:
Facebook: https://www.facebook.com/taipeibookfair
Youtube: http://bit.ly/TiBEyoutubechannel

Der Corona-Virus hat die gesamte Welt in eine noch nie dagewesene Lage versetzt. Vieles in unserem Alltag hat sich verändert oder ist sogar ganz unmöglich geworden – unser Zugang zu Arbeit, der persönliche Kontakt zu Freund*innen, das kulturelle Leben oder Reisen an andere Orte der Welt und Vieles mehr, das uns selbstverständlich war. In Zeiten wie diesen ist Austausch noch wichtiger als bisher. Illustrator*innen aus Deutschland und Taiwan erzählen ihre Sicht auf die Welt in der Corona-Krise, mal auf humorvolle, mal auf nachdenkliche Art und Weise und geben uns so einen persönlichen Einblick in die Situation in den zwei Ländern.
 
Das Goethe-Institut Taipei lädt vier Illustrator*innen aus Deutschland und Taiwan zum Gespräch ein, die an dem 2020 stattgefundenen Web-Projekt „Meine Welt in der Krise“ teilgenommen.

*Referent*innen: Birgit Weyhe, Paul Paetzel, Fang-Chih Chang und ZEI

Birgit Weyhe Foto (Zuschnitt): © privat / Birgit Weyhe Birgit Weyhe, geboren 1969 in München und aufgewachsen in Ostafrika, hat neben ihrem Illustrationsdiplom einen Magister in Literatur und lebt als freie Comic-Zeichnerin in Hamburg. Ihr Schwerpunkt sind Graphic Novels, die für zahlreiche Preise in Deutschland, Frankreich und Japan nominiert wurden. Für ihren Band „Madgermanes“ erhielt sie 2015 und 2016 die beiden höchsten deutschen Comic-Auszeichnungen. Seit 2009 gibt sie für das Goethe-Institut international Workshops und ist seit 2012 als Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und den USA tätig.
 
Paul Paetzel Foto (Zuschnitt): © privat / Paul Paetzel Paul Paetzel studierte Illustration an der UdK Berlin und schloss sein Studium 2012 als Meisterschüler ab.  Seine Geschichten und Zeichnungen setzen sich oft aus Superhelden-Motivik, Surrealismus, autobiografischem Inhalt und Siebdrucktechnik zusammen. Seit 2014 leitet er Comic-Workshops für Kinder und Jugendliche.
 
Fang-Chih Chang Foto (Zuschnitt): © privat / Fang-Chih Chang Fang-Chih Chang ist Vorstandsmitglied der „Comic Artist Labor Union“ in Taipei und Inhaber der „BoHai Culture Co.“.
 
ZEI Foto (Zuschnitt): © privat / ZEI ZEI, Illustratorin und Comickünstlerin, begann 2003 als speziell engagierte Illustratorin für eine Zeitschrift und erweiterte ihre Tätigkeit dann zu Illustrationen jeder Art, Designarbeiten und Kooperationen mit anderen Branchen. 2006 veröffentlichte sie erstmalige Serienarbeiten, bis heute ist sie weiter in diesem Bereich kreativ tätig. Ihr Hauptwerk „Pico the witch“ ist im Verlag Tong Li Publishinsg Co., LTD. erschienen.
 
Yu-hsien Lin Foto (Zuschnitt): © privat / Yu-hsien Lin Moderatorin: Frau Prof. Yu-hsien Lin
Frau Lin hält u.a. Seminare zu deutscher Gegenwartsliteratur an der Tamkang Universität in New Taipei City.
 

Zurück