Internationale Deutsch Olympiade

Chelsey Gilbert and Lauren Guo IDO USA 2021 © Goethe-Institut/JaNae Contag Photography

Der weltweit größte Wettbewerb der deutschen Sprache ist in vollem Gange!

DIE GEWINNER*INNEN STEHEN FEST

Chelsey Gilbert (Monroe High School, WI) und Lauren Guo (Ralston Valley High School, CO) werden im Sommer 2022 nach Hamburg reisen und die USA im internationalen Finale vertreten. Während des zweitägigen Wettbewerbs in Chicago haben sie nicht nur durch ihre beeindruckenden Deutschkenntnisse überzeugt, sondern auch Kreativität und Teamgeist gezeigt. Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die Endrunde! Außerdem bedanken wir uns bei allen weiteren Teilnehmer*innen, die ebenso stolz auf ihre herausragenden Ergebnisse sein können.
 


Nach dem Motto ZEIG DER WELT WAS DU KANNST! werden zwei „Olympioniken“ gesucht, die die USA zum weltweiten Finale der IDO in Hamburg vertreten und ihre Deutschkenntnisse sowie ihr landeskundliches Wissen im Wettbewerb gegen Schüler*innen aus 75 verschiedenen Nationen unter Beweis stellen.

Das Goethe-Institut und der Internationale Deutschlehrerverband (IDV) haben Schüler*innen aus den USA zur Teilnahme an den beiden nationalen Vorrunden und damit zur Qualifikation für die internationale Endrunde in Hamburg eingeladen. Neben dem Wetteifern um die Plätze der weltbesten Deutschlernenden geht es bei der IDO um das Kennenlernen und Verstehen anderer Kulturen.

DATUM EVENT
03.-04. Dezember 2021 Nationale Endrunde am Goethe-Institut Chicago (16 Schüler*innen)
25. Juli - 05. August 2022 Internationale Endrunde in Hamburg, Deutschland

Schulen im Finale

  • St. Mary's School, Medford, OR 
  • The Hotchkiss School, Lakeville, CT 
  • Gwinnett School of Mathematics Science and Technology, Lawrenceville, GA
  • Wilson High School, Florence, SC 
  • Mount Lebanon High School, Pittsburgh, PA
  • Maggie L. Walker Governor's School for Government and International Studies, Richmond, VA 
  • LC Anderson High School, Austin, TX
  • Monroe High School, Monroe, WI
  • John Burroughs School, St. Louis, MO 
  • Ralston Valley Highschool, Arvada, CO 
  • University High School/German School Campus, Newport Beach, CA
  • Metea Valley High School, Aurora, IL
  • Brookfield Academy, Brookfield, WI 
  • Olathe South Highschool, Olathe, KS 
  • Glenbard East High School, Lombard, IL
  • Nokomis High School, Nokomis, IL 
  • Jackson High School, Jackson, MI

Programm 04. Dezember 2021 - Preisverleihung

Duet III for Violin and Cello, Allegro Sostenuto - Beethoven

Begrüßung Dr. Leonhard Emmerling Leiter des Goethe-Instituts Chicago
Rede Christopher Fuchs Stellvertretender Generalkonsul im Deutschen Generalkonsulat Chicago

Maple Leaf Rag - Joplin, arr. Kelley

Rede Kim Jaeger AATG Northern Illinois Präsidentin
Rede Eban Ebssa Gewinnerin der IDO 2020 A2

Dance of the Reed Flutes from The Nutcracker - Tchaikovsky, arr. Kelley

Preisverleihung Gruppe A
Preisverleihung Gruppe B
Abschließende Worte Theresa Fuchs 
Projektleitung, Goethe-Institut Chicago

Sonata in F Major, Allegro - Op. 1, Nr. 12 - Händel

Preise

Zur Nationalen Vorrunde in den USA gibt es für die sechzehn bestplatzierten Sachpreise und die Reise, Verpflegung, Programm und Übernachtung zum USA-Finale in Chicago zu gewinnen.
Die besten zwei Olympioniken der USA und eine Begleitlehrkraft erhalten ein Stipendium zur Reise nach Hamburg im Sommer 2022 inklusive Flug, Übernachtung, Verpflegung und Programm. Die Sieger*innen der Internationalen Deutscholympiade erhalten Jugendkursstipendien in Deutschland im Sommer 2023. 
   

Rückblick letzte IDO 

2020 nahmen für die USA Eban, Schülerin der Thomas Jefferson High School in Virginia und Benjamin, Schüler der Wellesley High School in Massachusetts am virtuellen IDO Finale teil. Eban holte Gold auf Niveau A2!
Goethe-Institut
 

 

Eindrücke vom IDO-USA-Finale in Chicago 2019



ido usa collage 1 © Goethe-Institut
ido usa gewinner collage © Goethe-Institut