Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Kultur

Mit unserem digitalen Auftritt wollen wir, das Goethe-Institut Nordamerika, ein modernes Deutschlandbild vermitteln. Zugleich nehmen wir die Perspektive vor Ort auf und behandeln Themen aus den USA, Kanada und Mexiko und fördern internationalen Dialog. 

Kunst

Gestaltung der Vergangenheit

Wie wird Vergangenheit gestaltet? Wie findet Vergangenheitsaufarbeitung statt? Was sind gesellschaftliche Auswirkungen, wenn Monumente mit Geschichte aufgeladen werden?

Mehr zu Kunst

Film

GFO D89 Courtesy Sundance TV

Deutsche Filme in den USA
German Film Office

Die Initiative von German Films und dem Goethe-Institut mit Sitz in New York fördert in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern die Präsentation von herausragenden Filmen aus Deutschland in den USA.

Mehr zu Film

Lebensart

FEHLER Key VIsual Design: Tobias Schrank

Magazin
Fehler

Wie kommt das Neue in die Welt? Häufig durch Fehler! Wir feiern den Fehler und seine Innovationskraft mit einer Sammlung der schönsten kleinen und großen Fehler aus Kunst, Sprache, Technologie und Gesellschaft.

Mehr zu Lebensart

Medien

The Big Ponder Visual Illustration: © Nicole Hamam

Ein transatlantischer Podcast
The Big Ponder

Das große Nachdenken hat begonnen. In diesem transatlantischen Podcast ergründen unsere Autor*innen abstrakte Begriffe und Phänomene in persönlichen Geschichten, die sie auf beiden Seiten des Atlantiks eingesammelt haben.

Mehr zu Medien

Literatur

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Tobias Schrank © Goethe-Institut

Erzählungen aus aller Welt
Zeit zuzuhören

Die aktuelle Situation zwingt viele Menschen auf der ganzen Welt, zu Hause zu bleiben und Nachrichten zu hören. Wie in Boccaccios „Il Decamerone“ folgen auf die Beschreibung des Unglücks: Geschichten.

Mehr zu Literatur

Gesellschaft

BILD: have you ever felt invisible © Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Deutschland und Los Angeles
Worlds of Homelessness

Worlds of Homelessness ist eine interdisziplinäre und globale Auseinandersetzung mit dem Thema Obdachlosigkeit als Ausdruck weiterer gesellschaftlicher Fragestellungen wie Ungleichheit, Gentrifizierung, Rassismus und Migration. Das Projekt bringt lokale und internationale Künstler, Architekten, Akademiker und andere Persönlichkeiten zusammen, um Ideen auszutauschen.

Mehr zu Gesellschaft
Top