Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Partnerhochschulen der Studienbrücke

Die Partnerhochschulen der Studienbrücke bieten den erfolgreichen Programmabsolventinnen und -absolventen ein vielfältiges Studienangebot in den MINT-Fächern oder in den Wirtschaftswissenschaften und stellen jährlich Studienplatzkontingente zur Verfügung. Das umfassende Betreuungsangebot der Hochschulen bei Studienbeginn ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen der Studienbrücke einen bestmöglichen Start in das Studium und in Deutschland. Die Partnerhochschulen liegen in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Thüringen.

Voraussetzung für die Zulassung an einer der Partnerhochschulen ist der erfolgreiche Abschluss der Vorbereitung der Studienbrücke, der TestDaF 4x TDN4 (oder bei manchen Hochschulen insgesamt 16) und der TestAS mit einem Standardwert von mind. 100.

Broschüre „Die deutschen Partnerhochschulen des Bildungsprogramms Studienbrücke“

FAQ Studium in Deutschland März 2020
Hochschulranking (CHE)


UA Ruhr (Universitätsallianz Ruhr)

  • Ruhr-Universität Bochum © Ruhr-Universität Bochum
    Ruhr-Universität Bochum
  • Technische Universität Dortmund © Roland Baege/ TU Dortmund
    Technische Universität Dortmund
  • Universität Duisburg-Essen © Hardy Welsch/ UDE
    Universität Duisburg-Essen

Ruhr-Universität Bochum

Angebotene Fächer: Anmerkung: Die Zahlen hinter den Fachrichtungen kennzeichnen die TestAS-Module (1= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, 2= Ingenieurwissenschaften, 3=Wirtschaftswissenschaften)
NC-Fach: Die Zahl der Bewerber*innen ist größer als die Zahl der verfügbaren Studienplätze



Weitere Informationen:
   

Technische Universität Dortmund

Angebotene Fächer:

- Angewandte Informatik¹
- Bioingenieurwesen*²
- Chemie¹
- Chemieingenieurwesen*²
- Chemische Biologie¹
- Data Science¹
- Elektro- und Informationstechnik²
- Informatik¹
- Logistik²
- Maschinenbau²
- Mathematik¹
- NEU:Nachhaltige Energiesysteme²
- Medizinphysik**¹
- Physik**¹
- Statistik¹
- Technomathematik¹
- Wirtschaftsmathematik¹
- Wirtschaftswissenschaften³ (NC-Fach)
- Wirtschaftsingenieurwissenschaften (NC-Fach)²

Anmerkung: Die Zahlen hinter den Fachrichtungen kennzeichnen die TestAS-Module (1= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, 2= Ingenieurwissenschaften)
NC-Fach: Die Zahl der Bewerber*innen ist größer als die Zahl der verfügbaren Studienplätze

* Bachelorstudiengang Chemieingenieurwesen und Bachelorstudiengang Bioingenieurwesen: Voraussetzung zur Immatrikulation ist die erfolgreiche Teilnahme am Online-Self-Assessment
** Bachelorstudiengang Medizinphysik und Bachelorstudiengang Physik: Voraussetzung zur Immatrikulation ist ein mathematischer Selbsttest


Weitere Informationen:
   


RWTH Aachen

RWTH Aachen© Martin Braun/ RWTH Aachen

Angebotene Fächer:
  • Computer Engineering ¹ ²
  • Elektrotechnik und Informationstechnik¹ ²
  • Informatik¹ ² (NC-Fach, Englischkenntnisse B2 erforderlich)
  • Maschinenbau¹ ²
  • Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau¹ ²



Anmerkung: Die Zahlen hinter den Fachrichtungen kennzeichnen die TestAS-Module (1= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften,2= Ingenieurwissenschaften)


Besonderheiten:

Zu den Auswahlkriterien gehört die Durchführung eines persönlichen Bewerbungsgesprächs durch die Projektkoordinatorin des FTBA (Fast Track Bachelor Admission)-Programms.

Obligatorische Kosten für das Betreuungsprogramm (FTBA):
einmalig 3.500 Euro

Weitere Informationen:
           

Präsentation RWTH Aachen


Universität Siegen

Universität Siegen© Universität Siegen


Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Universität Bonn© Volker Lannert

Angebotene Fächer: Anmerkung: Die Zahlen hinter den Fachrichtungen kennzeichnen die TestAS-Module (1= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, 2= Ingenieurwissenschaften)


Weitere Informationen:




Europa-Universität Viadrina – Frankfurt (Oder)

Europa-Universität Viadrina© Heide Fest/ Europa-Universität Viadrina

Angebotene Fächer: Anmerkung: Die 3 hinter dem Fach kennzeichnet das TestAS-Fachmodul Wirtschaftswissenschaften


Weitere Informationen:



Bauhaus-Universität Weimar

Bauhaus-Universität Weimar© Thomas Müller

Angebotene Fächer: Anmerkung: Die Zahlen hinter den Fachrichtungen kennzeichnen die TestAS-Module (1= Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, 2= Ingenieurwissenschaften)


Weitere Informationen:


Top