Artificially
correct

Künstliche Intelligenz, Bias,
Übersetzung

Wie kommt Bias in eine Übersetzung und was können wir dagegen tun? 

 

Eine schwarze und eine weiße Person vor orangefarbenem Hintergrund, auf dem die englischen Pronomen "they", "them", "sier" und "xier" zu lesen sind. © Goethe-Institut. llustration: EL BOUM.

Artikel

Mehr erfahren zu Übersetzung und Bias, zu Künstlicher Intelligenz und Übersetzung.

Eye, bubble and mouth. © Goethe-Institut. Illustration: EL BOUM

TRANSLATING GENDER - GENDER ÜBERSETZEN

2. September 2021, 11:00 Uhr MEZ | Online
Das Goethe-Institut lädt zu einem Workshop mit Katy Derbyshire und Pete Freeth ein, der sich mit den Herausforderungen in Bezug auf Gender beim Übersetzen aus dem Deutschen beschäftigt. 

Über das Projekt

Das Projekt Artificially correct verbindet Übersetzer*innen, Aktivist*innen und KI-Expert*innen miteinander, um das Problem des Bias im Übersetzen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz zu verringern.