Amela Ivković O´Really

Amela Ivković O'Reilly Amela Ivković O'Reilly

Gesunde Ernährung aus nachhaltigen Lebensmittelsystemen – wie wir das in der Praxis machen

Nachhaltige Ernährung
Nachhaltige Ernährung ist der Schlüssel zur Reparatur unseres globalen Ernährungssystems. Es kann der Lebensmittelindustrie, Regierungen und anderen Organisationen dabei helfen, die Zusammenarbeit aller Gesellschaftsbereiche zu unterstützen, um einige der Weltweiten Umweltherausforderungen und die menschliche Gesundheit anzugehen. 2050 ist ein Datum, das oft in jeder Debatte über Ernährungssysteme vorkommt: Es ist das Jahr, in dem die Weltbevölkerung auf 9,8 Milliarden Menschen geschätzt wird. Und die Frage, die immer folgt, ist: Wie werden wir sie alle ernähren?
 
Was ist eine nachhaltige Ernährung und warum ist sie wichtig?
Da die globalen Temperaturen steigen und der Klimawandel immer deutlicher wird, steigt der Druck, nachhaltige und widerstandsfähige Lebensmittelsysteme aufzubauen. Es ist ganz klar, dass die Art und Weise, wie wir Lebensmittel produzieren und konsumieren, nicht nur Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit hat, sondern auch in engem Zusammenhang mit der Tiergesundheit und unserer gemeinsamen Umwelt steht. Dieser gemeinsame, multisektive und transdisziplinäre Ansatz zielt darauf ab, optimale Gesundheitsergebnisse zu erzielen und gleichzeitig die Wechselbeziehungen zwischen Menschen, Tieren, Pflanzen, Boden und dem Planeten zu erkennen.

Nachhaltige Ernährung ist ein Thema von globaler Bedeutung, da Menschen überall mit steigenden Raten chronischer Krankheiten und Nährstoffmangel kämpfen und aber gleichzwitig versuchen begrenzte natürliche Ressourcen zu schonen. Nachhaltige Ernährung bedeutet die Bereitstellung gesunder (nährstoffreicher) Lebensmittel, die erschwinglich und kulturell relevant sind, während gleichzeitig die Umweltressourcen geschont und lokale Gemeinschaften unterstützt werden. Eine gesunde Ernährung schützt vor den verschiedenen Auswirkungen von Mangelernährung und Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfall und Krebs.

Eine "große Umstellung der Ernährung" ist Notwendig!
 

Vortrag: 10:00 – 11:30 Uhr
„Gesunde Ernährung aus nachhaltigen Lebensmittelsystemen – wie wir das in der Praxis machen." 
Anmeldung zum Vortrag*

Vortrag: 16:00 – 17:30 Uhr
„Gesunde Ernährung aus nachhaltigen Lebensmittelsystemen – wie wir das in der Praxis machen.“
  Anmeldung zum Vortrag*


*Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist begrenzt, bitte melden Sie sich bei dem Vortrag Ihrer Wahl an.

Top